Anzeige

Freeware-Plug-ins der Woche: Wave Weld, Synth W und Lowpass2

Freeware-Plug-ins der Woche: Wave Weld, Synth W und Lowpass2
Freeware-Plug-ins der Woche: Wave Weld, Synth W und Lowpass2

Der Frühling naht und das bedeutet längere Tage für noch mehr Sounddesign mit unserer Freeware. Mit den Geschenken könnt ihr heute Wavetables erstellen, diese kreativ abspielen und das Ganze durch ein Filter jagen. Das Menü besteht aus Wave Weld, Synth W und Lowpass2.

Falls ihr nicht genug bekommen könnt, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

Meta Function Wave Weld

Auch am Freeware Sonntag heißt es: basteln, basteln und nochmals basteln. Denn mit Wave Weld von Meta Function könnt ihr euch eure eigenen Wavetables selbst – ja – basteln! Ihr bekommt von der Firme kostenlos einen algorithmischen Wavetable Generator, der euch am Ende fertige Sounds für die mittlerweile unendlich vielen Wavetable-Synthesizer am Markt ausspuckt. Das klingt doch mal spannend und sorgt natürlich auch für eine Menge Abwechslung in den ausgelutschten Preset-Bänken. Leider ist das Tool nur für Ableton Live Anwender brauchbar, da es in Max for Live programmiert wurde.

Das Plug-in läuft auf Mac OSX und Windows und setzt Ableton Live 10.1 oder höher mit Max for Live 8.02 oder höher voraus.

Hier geht’s zum Produkt

Freemusicproduction Synth W

Passend zu dem obigen „Wave Weld“ schenkt uns der Software-Entwickler Freemusicproduction den Wavetable-Synthesizer Synth W. Das ist doch mal eine passende Serie nach meinem Geschmack! Zwei Wavetable-Oszillatoren, ein Sub-Oszillator, ein Rauschgenerator, vier Hüllkurvengeneratoren, vier LFOs, eine Modulationsmatrix, ein Step-Modulator, ein Arpeggiator und dazu über 350 vorgefertigte Wavetables – Wow! Aber auch hier gibt es eine Einschränkung, denn ihr müsst Steinbergs HALion euer Eigen nennen, um diesen wirklich sehr vielseitigen Freeware-Synthesizer einsetzen zu können.

Das Plug-in läuft auf Mac OSX und Windows als HALion oder HALion SE Plug-in. Steinberg HALion 6, HALion SE 3 oder HALion Sonic SE3 werden vorausgesetzt.

Hier geht’s zum Produkt

Airwindows Lowpass2

Zum heutigen Freeware Sonntag haben wir uns mal wieder unseren Lieblings-Entwickler Chris Johnson a.k.a. Airwindows eingeladen. Dieses Mal hat er mit Lowpass2 ein ungewöhnlich klingendes Filter mit variabler Flankensteilheit im Programm. Das klingt komplex – ist es auch. Aber genau das erwarten wir ja schließlich von dem akribisch arbeitenden Entwickler Chris. Es gibt auch nicht mehr zu dem Effekt zu sagen, denn es ist nunmal ein einfaches Tiefpass-Filter, das ihr in der Frequenz von komplett „zu“ nach komplett „auf“ regeln könnt. Und das in der typischen Klangqualität von Airwindows. Danke Chris!

Das Plug-in läuft auf Mac OSX, Windows und Linux als AU und VST.

Hier geht’s zum Produkt

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
freeware-sonntag-31032019-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Top 10 der kostenlosesten Freeware Sonntag Plug-ins 2020

Keyboard / News

Unser Freeware Sonntag ist ein gern gesehener Gast am freien heiligen Tag. Und hier ist unsere Bestenliste aller kostenlosen Plug-ins aus 2020.

Top 10 der kostenlosesten Freeware Sonntag Plug-ins 2020 Artikelbild

Unser Freeware Sonntag ist ein gern gesehener Gast am freien heiligen Tag. Und das zurecht! Denn hier stellen wir euch kostenlose Highlights an Software-Produkten der vergangenen Woche vor. Und in einem Jahr kommt wirklich viel zusammen. Falls ihr das ein oder andere verpasst haben solltet, könnt ihr euch in dieser Top-Liste die Favoriten und Sahnehäubchen nochmals herauspicken. Denn hier ist sie nun: unsere Bestenliste aller vorgestellten Freeware Plug-ins aus dem Jahre 2020 (gewertet nach euren Klickzahlen!).

Deal: Arturia Plug-ins mit 50 % Rabatt und eine Freeware!

Keyboard / News

Arturia senkt für nur kurze Zeit in Zusammenarbeit mit Plugin Boutique die Preise individueller Software Plug-ins. Und das bis zum 08. August 2021.

Deal: Arturia Plug-ins mit 50 % Rabatt und eine Freeware! Artikelbild

Der Hard- und Software-Hersteller Arturia senkt für nur kurze Zeit in Zusammenarbeit mit Plugin Boutique die Preise ihrer Software Plug-ins. Hier könnt ihr jetzt und bis zum 08. August 2021 einiges sparen. Voraussetzung ist natürlich, dass euer Interesse einzelner Instrumente oder Effekte geweckt wurde. Das V Collection Bundle ist leider nicht im Sale inbegriffen. Trotzdem ist das Angebot mehr als Interessant!

MOK Miniraze - Wave-Slicing Synthesizer Plug-in im Analog-Style

Keyboard / News

MOK kündigt mit Miniraze ein Wave-Slicing Synth Plug-in an, das die Waverazor Wave-Slicing-Technologie konzeptionell an einen Analogsynthesizer anlehnt.

MOK Miniraze - Wave-Slicing Synthesizer Plug-in im Analog-Style Artikelbild

MOK kündigt mit Miniraze ein Wave-Slicing Synth Plug-in an, das die Waverazor Wave-Slicing-Technologie konzeptionell an einen Analogsynthesizer anlehnt. MOK Miniraze ist nicht wie man zunächst annimmt eine abgespeckte Version des Waverazors, wie der Name schon ankündigt lehnt sich Miniraze an das Layout und den Aufbau eines Minimoog an, was das Arbeiten mit dem Plug-in einfacher gestalten soll. Das jedenfalls projiziert das Teaser-Video, was derzeit die einzigen Informationen über das Plug-in hergibt. Klar ist auch, dass die Möglichkeiten weit über die eines Minimoog herausgehen. Optisch zeigt sich das Interface in bekannter Waverazor-Optik, jedoch zeigt sich die Gestaltung des Bedienpanels eher analog mit klappbaren Menüs für Waves, Filter und Effekte. leider stehen im MNmoment noch keine weiteren Details zur Verfügung. Preis und Verfügbarkeit MOK Miniraze wird im Oktober 2021 veröffentlicht werden, ein Preis steht bis dato nicht fest.

Freeware Sonntag: Oldigy, Wave Observer und DSK Dynamic Guitars

Keyboard / News

Freeware Plug-ins der Woche am Freeware Sonntag: Mit dabei ist der digitale Zerrer Oldigy, das Analyse-Tool Wave Observer und DSK Dynamic Guitars.

Freeware Sonntag: Oldigy, Wave Observer und DSK Dynamic Guitars Artikelbild

Was wäre ein Freeware Sonntag ohne kostenlose Plug-ins? Ok – Spaß beiseite. Natürlich gibt es heute wieder ein Dreierpack an interessanten und tollen VST-Plug-ins und virtuellen Instrumenten. Mit dabei ist der digitale Zerrer Oldigy, das Analyse-Tool Wave Observer und die virtuelle Gitarre DSK Dynamic Guitars.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)