Fender Dave Murray Stratocaster Test

Fazit

Wenn ich zusammenrechne, was die einzelnen Komponenten auf dem Markt kosten, frage ich mich, wie Fender es schafft, eine so hochwertige Gitarre zu einem solchen Preis zu verkaufen. Hier stimmt einfach alles, Verarbeitung, Einstellung und vor allem der Sound sind auf hohem Niveau. Diese Strat nur mit dem Metal-Genre in Verbindung zu bringen, wäre schlichtweg falsch. Vielmehr beweist sie sich als vielseitige Klangquelle, die in sämtlichen Musikstilen zu Hause ist. Die einzige Schwäche zeigt sie meiner Ansicht nach bei leicht angecrunchten Einstellungen am Amp. Ansonsten klare Kaufempfehlung!

Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • Sound
  • Bespielbarkeit
  • Verarbeitung
  • Preis/ Leistung
Contra
  • schwächelt etwas im Crunch-Modus
Artikelbild
Fender Dave Murray Stratocaster Test
Für 1.229,00€ bei
Klingt gut und lässt sich bestens bespielen - genau das erwartet man von einer Dave Murray Signature Gitarre!
Klingt gut und lässt sich bestens bespielen – genau das erwartet man von einer Dave Murray Signature Gitarre!
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Fender
  • Herstellungsland: Mexico
  • Korpus: Erle
  • Lackierung: 2-Tone Sunburst Polyester
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Neck Shape: C
  • Mensur: 648mm
  • Sattelbreite: 42,8mm
  • Bünde: 21 Medium Jumbo
  • Gewicht: 3932 Gramm
  • Tonabnehmer : Seymour Duncan Hot Rails SHR-1B (Steg), SD JB Jr. SJBJ-1N (Mitte), Hot Rails SHR-1N (Hals)
  • Brücke: Floyd Rose Original
  • Mechaniken: Fender Deluxe
  • Preis: 883,00 Euro
Hot or Not
?
Fender_Dave_Murray_Strat_004FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • How to get 8 Modulation Effects from Chorus Pedals - Workshop (no talking)
  • Harley Benton ST-Modern Plus MN HSS (FBB & SP) - Sound Demo
  • First impressions of the Harley Benton ST-Modern Plus MN HSS guitars! #shorts