Anzeige

Farm Fly Agaric Phaser: Vintage-Style Phasing mit Twist

Farm Fly Agaric Phaser
Farm Fly Agaric Phaser

Im vergangenen Jahr gab es einige Soft-Release Versionen dieses Dual-LFO-Phasers. Nachdem genügend Feedback eingesammelt wurde, bringt Farm Pedals den Farm Fly Agaric Phaser nun feierlich offiziell an den Start.

Farm Pedals

Die meiste Zeit des Jahres sind die Macher hinter Farm Pedals tatsächlich Gemüsebauern in Maine, USA. Durch den Kauf ihrer Pedale erlangt man nicht nur neues Equipment, sondern unterstützt zudem die Hancock Family Farm. Der neue Farm Fly Agaric Phaser gehört nun ebenfalls zum Sortiment.

Farm Fly Agaric Phaser

Farm Fly Agaric Phaser

Farm Fly Agaric Phaser

Wir haben es hier mit einem 4-stufigen Phaser mit 2 unabhängigen LFOs zu tun. Sein Voicing ist klassisch, vintage- oder vibe-ähnlich klingend. Die witzige Grafik auf dem pulverbeschichteten Gehäuse wird gestempelt und sieht bei jedem Gerät minimal anders aus. Die Pedale werden per Hand in den USA zusammengebaut. Viele Regler gibt es nicht. Aber anders als gedacht, handelt es sich nicht um die üblichen Verdächtigen Speed und Depth.

LFO mit einem Twist

Das Herzstück dieses Phasers sind die beiden unabhängigen Geschwindigkeitsregler, die von klassischen Phasersounds bis zur psychedelischen Wand eine Menge Möglichkeiten zulassen. Während der rechte Fußtaster das Gerät via True Bypass aktiviert, spiegelt der linke per Knopfdruck das Setting des ersten LFOs. Als Beispiel: LFO 2 (rechts) hat ein schnelles Setting, LFO 1 (links) ein langsames. Bei Aktivierung wird das langsame ebenfalls schnell. Die beiden LFOs krachen munter ineinander und sorgen für feinstes Cross-Phasing. Im Live-Einsatz sicher eine coole Option.

Kein Depth-Regler

Ich persönlich könnte auf den fehlenden Depth-Regler gut verzichten. Aber geht euch das genauso? Welche Geräte anderer Hersteller würdet ihr dem Farm Phaser im maximal gleichen Preissegment vorziehen?

Preis

Der Farm Fly Agaric Phaser kostet 185 US-Dollar.

Weitere Informationen

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
farm-fly-agaric-phaser_1-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Charvel San Dimas Style 1 Sassafras und So-Cal Style 1 HSH

Gitarre / News

Die NAMM 2021 steht an und auch Charvel hat wieder einige Modelle überarbeitet – und die können sich sehen lassen, vor allem die schwarzen Sam Dimas.

NAMM 2021: Charvel San Dimas Style 1 Sassafras und So-Cal Style 1 HSH Artikelbild

Falls du es noch nicht gemerkt hast: Die NAMM 2021 nimmt so langsam Fahrt auf. Auch, wenn sie eigentlich nicht stattfindet. Was das für die wichtigste Messe für Musikinstrumente bedeuten wird, müssen wir noch herausfinden. Die Hersteller fangen aber jetzt schon mit den Veröffentlichungen an. Auch Charvel unter der Schirmherrschaft von Fender ist dabei und schickt neue Versionen der Sanm Dimas und So-Cal ins Rennen.

NAMM 2021: Von Vintage Style bis Metal und die neue Ibanez AZS Serie - Die neuen Modelle für 2021 von Ibanez

Gitarre / News

NAMM 2021: Ibanez hat 55 neue Gitarrenmodelle für 2021 am Start - von traditionellen Hollowbodies bis zur Metal Axt, gibt es einiges zu bestaunen. Und mit der Ibanez AZS eine neue Reihe mit T-Style Gitarren.

NAMM 2021: Von Vintage Style bis Metal und die neue Ibanez AZS Serie - Die neuen Modelle für 2021 von Ibanez Artikelbild

NAMM 2021: Ibanez hat 55 neue Gitarrenmodelle für 2021 am Start - von traditionellen Hollowbodies bis zur Metal Axt, gibt es einiges zu bestaunen. Und mit der Ibanez AZS eine neue Reihe mit T-Style Gitarren.

Audiovergleich: Vier Rat-Style-Pedale im Vergleich mit dem Original

Feature

Die legendäre ProCo Rat steht ganz vorne, wenn es um charakteristische Zerrsounds geht. Wir haben das Original mit vier bekannten Rat-Style-Pedalen verglichen.

Audiovergleich: Vier Rat-Style-Pedale im Vergleich mit dem Original Artikelbild

Die ProCo RAT zählt zu den großen Meilensteinen unter den Verzerrern und geht wohl als einer der ersten Distortions in die Pedalgeschichte ein. Die frühen Versionen der "Ratte" erschienen bereits 1978 auf dem Markt, doch hat das Erfolgsmodell mittlerweile einige Facelifts erfahren und ist bis zum heutigen Tag in etlichen Abwandlungen erhältlich. Selbstverständlich machten sich im Laufe der Jahre auch andere Hersteller an die Produktion und Modernisierung von ebenfalls sehr gut klingenden Distortionpedalen, die sich klanglich jedoch deutlich vom Urmodell unterscheiden.

Bonedo YouTube
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)