News
3
14.08.2019

Switched on ReBach – Modulserie aus „Holland“

ReBach ist ein neuer niederländischer Hersteller und hat gleich 9 Module vorgelegt in Blau und Schwarz.

Aktuell sind jeweils ein VCA, VCF, VCO und natürlich Modulator-Module für ADSR-Hüllkurve und LFO bereits lieferbar. Ebenso sind noch ein Rauschgenerator mit Klangreglung, ein S-Trigger-Konverter (Moog, alte Korg) und ein Multiple mit und ohne Puffer zu haben. Ein dreifacher Abschwächen rundet die bisherige Catch-Serie ab.

Rebach Catch-Serie

Der VCO basiert auf dem CEM3340 (ähnlich dem Pro-One, Prophet-5). Das Filter ist ein 12 dB/Oktave Tiefpass und kann durchaus stark gesättigt werden, was man in einem der Videos auch hören kann.

Die Module sind flach und sparsam und nicht all zu breit, sodass „eine Stimme“ recht platzsparend in ein einfaches Skiff-Case passen würde und man es in einen Aktenkoffer einbauen könnte. Die Breite ist maximal auf 8 HP festgelegt. Hilfsmodule sind halb so breit (4 HP). Die Ausnahme macht der Doppel-VCA, der mit 6 HP dazwischen liegt. Den Doppel-VCA gibt es leider „nur“ mit linearer Charakteristik.

Weitere Information

Auf der Website von Rebach gibt es Beschreibung und technische Daten. Der Vertrieb Deutschland läuft über einen Shop in den Niederlanden. Die Module kosten alle unter 200 Euro, das Günstigste liegt bei 34 Euro.

Video

Verwandte Artikel

User Kommentare