Recording
Workshop
2
15.09.2020

Fazit

Schallschutz-Maßnahmen sind aufwendig und teuer – vor allem im Vergleich zur reinen akustischen Behandlung eines Raumes. Aber es lohnt sich! Mit den richtigen Maßnahmen hält sich der Aufwand in Grenzen und die Kosten sind überschaubar. Mal eben nebenbei ist es allerdings nicht getan. Man sollte ebenfalls nicht vergessen, dass man sie eines Tages eventuell wieder zurückbauen muss, wenn man das Gebäude nicht dauerhaft besitzt – und auch das ist teuer. Allein die Entsorgung von Glaswolle kann eine kleines Vermögen kosten. Aber wie sagt man so schön: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare