News
8
07.02.2020

SOUNDBOKS App bringt viele neue Funktionen

Mit der Version 3 hat die dänische Firma SOUNDBOKS den möglicherweise lautesten mobilen Bluetooth-Speaker der Welt bereits auf ein sehr hohes Niveau gehoben: die The New SOUNDBOKS ist sehr gut verarbeitet, der Akku ist austauschbar, es gibt endlich professionelle XLR-Anschlüsse und bis zu fünf Einheiten lassen sich via Bluetooth Low  Energy (BLE) akustisch miteinander verkoppeln.

Jetzt wurde auch die dazugehörige kostenlose App überarbeitet und siehe da, plötzlich kann die SOUNDBOKS 3 noch viel mehr. 

Per App sind drei verschiedene Sound-Funktionen anwählbar: „Power Mode“ für längere Batterieleistung, „Indoor-Mode“ für ausgewogeneren Klang innerhalb der vier Wände und den „Bass Plus Modus“ - für noch mehr Bass, bei dann wahrscheinlich kürzerer Batterieleistung, was bei Netzbetrieb ja kein Problem darstellt.

Hat man mehr als eine SOUNDBOKS 3 (oder Freunde mit einer weiteren), kann man diese nun mit der Role Selector-Funktion der App als kabellose Stereo-Anlage betreiben. Hierfür werden mindestens zwei „BOKSEN“ miteinander verbunden, mit der Left-Right-Funktion können dann individualisierte Einstellungen vorgenommen und gespeichert werden. Und dank Bluetooth-Autoconnect verbindet sich das Smartphone einmal verbunden künftig immer wieder automatisch mit dem Speaker.

Und endlich lässt sich die SOUNDBOKS per vierstelliger PIN auch vor dem Hi-Jacking via Bluetoth schützen. So wird verhindert, dass andere einfach auf die SOUNDBOKS zugreifen und das Setting verändern können.

Last but not least lässt sich der Speaker per Power Off Button nun auch über die App ausschalten. 

Die neue SOUNDBOKS App Version 1.3.0 ist ab sofort im App Store erhältlich und funktioniert ausschließlich mit der neuesten Generation The New SOUNDBOKS (hier im Test).

Verwandte Artikel

User Kommentare