Test
2
11.07.2020

Fazit
(4 / 5)

Das getestete Clip-on-Mikrofon Sennheiser e604 kann schon fast als moderner Klassiker bezeichnet werden, wenn es um die Übertragung von Toms sowohl live als auch im Studio geht. Seine äußerst kompakte, leichte und damit bedienerfreundliche Bauweise sorgt für ein tolles Handling, was durch die mitgelieferte Spannreifenhalterung nochmals verbessert wird. Als Einschränkung wäre bei der Halterung der Umstand zu nennen, dass sie nicht an allen Freischwingsystemen hält, hier muss ein Stativ verwendet werden. Klanglich bietet das Mikro solide, druckvolle Klänge an Toms und auch an Snaredrums. Wer maximale Natürlichkeit und Transparenz sucht, ist jedoch nicht unbedingt an der richtigen Adresse. Trotzdem darf das kleine Teil als absolutes Arbeitstier bezeichnet werden, das überall dort eingesetzt werden kann, wo ein einfaches Handling und solide Signale benötigt werden.

  • Pro
  • ausgewogen an Snare und Tom
  • solide Übertragung der Snaredrum
  • äußerst leicht und kompakt gebaut
  • gute Verarbeitung
  • Contra
  • Halterung nicht mit allen Tom-Freischwingsystemen (RIMS) kompatibel
  • Features und Spezifikationen
  • Hersteller: Sennheiser
  • Bezeichnung: Evolution e604
  • Wandlerprinzip: dynamisch
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Impedanz: 350 Ohm
  • Frequenzgang: 40-18000 Hz
  • Finish: Kunststoff, mattschwarz
  • Ausgang: XLR
  • Besonderheit: keine
  • Abmessungen: 6,0 x 3,3 Zentimeter
  • Zubehör: Spannreifenhalterung, EU-Reduziergewinde, Tasche, Anleitung
  • Herkunftsland: Deutschland
  • Preis einzelnes e604: € 128,52 (Strassenpreis am 6.7.2020 mit 16% MwSt)
  • Preis Dreierpack e604: € 331,74 (Strassenpreis am 6.7.2020 mit 16% MwSt)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare