Hersteller_Focusrite NAMM alt 2013
News
2
11.01.2013

NAMM 2013: Focusrite Scarlett 18i20 Audio-Interface für USB 2.0 und iOS

Musikmesse Frankfurt 2013

Focusrite präsentiert auf der Namm Show ein neues USB-Audio-Interface: Bei dem Scarlett 18i20 handelt es sich um die USB-Variante des bewährten und vielfach getesteten Saffire PRO 40 FireWire-Interfaces. Da die Soundkarte ohne Treiber arbeitet, soll das Gerät nicht nur an PC und Mac laufen, sondern auch mit der iOS-Plattform laufen.

Herzstück der Schnittstelle sind die eingebauten 8 Focusrite Mikrofon-Preamps, welche sich mit ihrem enormen Dynamikumfang einen Platz in den Studios erarbeitet haben. Die Preamps im Scarlett sind mit zwei Eingängen auf der Vorderseite und ein schaltbares 10-dB-Pad für hohe Eingangspegel ausgestattet. Neben den Vorverstärkern bietet das Scarlett mit 18 Ein- und 20 Ausgängen eine gute Basis für die meisten Aufnahmesituationen.
Die Aufteilung ist dabei sechs Kombi-XLR-/Klinken-Eingänge auf der Vorderseite, zwei weitere Kombi-XLR-/Klinken-Eingänge mit schaltbarem -10 dB Pad und 10 analoge Line-Ausgänge auf der Rückseite. Zwei unabhängige Kopfhörer-Ausgänge finden Platz auf der Vorderseite und sind damit direkt erreichbar. Digitale Ein- und Ausgänge im ADAT- und S/P-DIF-Format, MIDI In und Out sowie ein WordClock-Anschluss ergänzen die Schnittstellen des Scarlett 18i20. Über das ADAT-Interface können wahlweise digitale Signale oder alternativ weitere Vorverstärker wie z.B. Focusrites OctoPre Mk II eingebunden werden, womit sich die Zahl der Preamps bei Bedarf auf bis zu 16 Kanäle erweitern lässt. Bei den inneren Werten greift Focusrite auf Digital-Wandler-Technologie mit JetPLL™ Jitter-Reduction und Sample-Raten bis zu 96 kHz/24 Bit zurück.

Das Focusrite Scarlett 18i20 ist voraussichtlich ab März 2013 lieferbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 559,- Euro.  

Scarlett 18i2024 Features:

  • bit/96 kHz USB 2.0 Interface für Windows, Mac und iOS
  • 8 Focusrite Mikrofon-Preamps
  • A/D- und D/A-Wandlung mit JetPLL™ Jitter-reduction-Technologie
  • 18 Ein- und 20 Ausgänge
  • ADAT I/O Schnittstelle 
  • Zwei unabhängige Kopfhörer-Busse 
  • Scarlett MixControl DSP Mixer/Router Latenz 
  • Inkl. Ableton Live Lite Software und Scarlett Plug-in Suite mit EQ, Kompressor, Gate und Hall, Novation Bass Station und 1GB Samples von Loopmaster  

Weitere Infos unter www.focusrite.de

Verwandte Artikel

User Kommentare