Hersteller_Roland Hersteller_Serato
News
5
09.09.2016

Roland Serato DJ-808: Controller und TR-8 Drum Sequencer

Serato DJ Controller und Roland TR-8 Drum Machine in einem!

Zum Start des 909 Day präsentieren Roland und Serato mit dem DJ-808 den weltweit ersten DJ-Controller mit integriertem Drum Sequencer und Roland TR-8 Sounds. Der DJ-808 ist eine Kombination von DJ-Controller, Mixer, Vocal Processor und Drum Machine mit den Drum-Sounds der legendären TR-808 und TR-909.

Als Serato Controller wartet der DJ-808 mit zahlreichen Schnittstellen und Performance Tools auf, darunter multifunktionale Pad-Sektionen, Loop- und Pitch-Play-Tasten, Jogwheels mit integriertem Needle-Indikator und dedizierten Channel-FX-Controls, ähnlich Pioneers Color-FX.

Obendrein hat er auch noch einen Sequencer an Bord, der die integrierte TR-S Drum Machine und den Serato Sampler triggern kann. Die TR-S Drum Machine enthält die Bass Drums, Snares, Hi-Hats und Claps der Roland TR-808, TR-909, TR-707 und TR-606 Drum Machines, die mittels der ACB-Technik (Advanced Circuit Behavior) modelliert wurden. Der DJ-808 kommt mit zwei AIRA Link USB Ports, über die er mit den Instrumenten der Roland AIRA Serie verbunden werden kann. Ein Vierkanal-Mixer mit Dreibänder ist ebenfalls an Bord. Auch an einen Vocal Processor wurde gedacht, der unter anderem Pitch und Formanten der Stimme verändern kann. Mit der Auto Pitch Funktion lässt sich das Mikrofonsignal automatisch an den Serato DJ Track anzupassen. 

Auch an die Scratch-Fraktion haben Roland und Serato gedacht. Einerseits erlaubt der DJ-808 das Anpassen der Line- und Crossfader-Curves, andererseits besitzt Rolands Flaggschiff-Controller Phono/Line-Eingänge und erlaubt somit die Steuerung der Serato-Decks via Timecode-Vinyl. Das Backpanel zeigt zudem XLR, Klinke und Cinch-Ausgänge zur Verbindung mit der Bschallungsanlage und eine MIDI-Out Buchse. 

Hier einige der Top-Features im Überblick

  • Vierkanal Serato Flaggschiff-Controller
  • Integrierte TR-S Drum-Maschine Sounds aus 606, 707, 808 and 909
  • 16-Step Sequencer,
  • 8-Slot Serato DJ Sampler
  • RGB Performance Pads für Hotcues, Loop Rolls, Slicer, Sampler etc.
  • TR-Pad Mode für die Drum Maschine und Pitch Play, Drum Sounds triggerbar auch über Performance Pads.
  • Integrierter Roland VT Voice Transformer mit Pitch Shifting und Auto Vocal Key Matching
  • Zwei AIRA-Link USB-Ports
  • Serato DJ Enabled, Pitch ‘n Time DJ inklusive
  • Serato DVS-fähig
  • 24bit/96kHz Audiointerface
  • Dual-Deck Mode
  • 100 Millimeter Pitchfader
  • XLR, Klinke und Chinch-Out
  • MIDI-Out
  • Dedizierte Loop- und Pitch-Play-Sektionen

 

Mehr zum Roland / Serato DJ-808 erfahrt ihr auf serato.com/dj808

Verwandte Artikel

User Kommentare