News
3
23.01.2020

Puremagnetik Canvas: mit diesem kostenlosen Plug-in unterstützt ihr den Musiker

Puremagnetik verschenkt mal wieder ein Plug-in im Rahmen einer Albumveröffentlichung eines befreundeten Künstlers. Canvas heißt das Software-Instrument, mit dem Boris Salchow wichtige Sounds für seine Songs kreiert hat. Der Microsampler/Rompler bearbeitet Klänge mit Pitchshiftern, Feedback und Reverb. Und das Ergebnis kann sich wirklich hören lassen!

Canvas spielt mit euren eigenen Klängen

Puremagnetik ist immer stolz auf befreundete Musiker, die natürlich die hauseigenen Software-Instrumente und -Effekte einsetzen. Und das wird von dem Hersteller natürlich tatkräftig unterstützt. Wie schon hier erwähnt verschenkt die Firma gerne Plug-ins, die mit einem Albumkauf gekoppelt sind. So auch hier mit dem neuen Instrument Canvas.

Der Künstler und Musiker Boris Salchow setzte den Microsampler (eine Art Rompler) für sein neuestes Album ein. Das könnt ihr euch auf seiner Bandcamp Seite anhören. Falls euch die Songs gefallen, könnt ihr diese kaufen und bekommt Canvas geschenkt. Die Samples laufen in dem VSTi durch drei Pitchshifter, erhalten moduliertes Feedback und einen recht „fetten“ Hall. Eine schöne Idee mit wirklich tollen Ergebnissen. Ach so: die Klänge des Musikers sind auch mit dabei!

Falls ihr auf der Suche nach weiteren Freeware Plug-ins seid, schaut mal in unserer Sammlung vorbei!

Preise und Daten

Puremagnetik Canvas erhaltet ihr „kostenlos“ auf der Website, beziehungsweise Bandcamp Seite von Boris Salchow. Für satte 1,12 Euro könnt ihr den neuen Song „A Flower“ von dem Album „Stars“ des Künstlers kaufen und damit auch das Plug-in kostenfrei herunterladen. Das läuft auf Mac OSX 10.8 oder höher und Windows 10 oder höher als AU und VST. Eine Soundbank mit vorgefertigten „ROMs“ und Presets sind in dem Paket enthalten.

Mehr Infos

Video

Verwandte Artikel

User Kommentare