Hersteller_Pioneer
Test
5
12.06.2008

FAZIT

Mit dem CDJ-1000MK3 hat Pioneer ein würdiges Nachfolgemodell auf den Markt gebracht.Der Tabletop-Player bietet alle Features, die im Club benötigt werden. Dank seiner  aufgeräumten Bedienoberfläche ist intuitives Bedienen trotz der vielen Funktionen problemlos möglich. Der Player ist für den Club gemacht, was sich an der Größe der beleuchteten Controller festmachen lässt - leider macht sich das auch im Preis bemerkbar. Man bekommt zwar viel DJ-CD-Player für's Geld - das steht zweifellos fest - doch 1.199 EUR sind wirklich nicht ohne. Pioneer richtet sich mit diesem Player also eindeutig an die Adresse der Club-Betreiber und Party-Veranstalter bzw. an DJs/Produzenten mit sehr hohen Anforderungen und dem nötigen Kleingeld. Home-DJs und Musiker sind mit einem kleineren Modell, wie z.B. dem CDJ-800 MK2 oder dem CDJ-400, wahrscheinlich besser beraten. 

  • SPECS PIONEER CDJ-1000 MKIII
  • Drei Hot Cue bzw. Hot Loop- Punkte
  • Schnellstart
  • Instant Reverse
  • Real Time Seaml.Loop m. Loop Adjust In/Out
  • Speicher: SD, MMC Multimediacard Memory
  • Wave Data und Cue / Loop Memory abspeicherbar auf Wechselmedium
  • Shock-Proof Memory
  • Jog Dial -Größe: 206,0 mm
  • Jog Modi: CDJ und Vinyl Mode
  • Scratch Play
  • Fader Start
  • Frame Search 1/75 Sec
  • Master Tempo Funktion
  • BPM Counter
  • Front Slot-In
  • Auto Cue
  • 1 Analogausgang Stereo RCA
  • 1 Digitalausgang
  • CD-Größen 12 & 8cm
  • CDs Discformat CD, CD-R, CD-RW, MP3 CD
  • MP3: MPEG-1 32Kbps - 320 Kbps / MPEG-2 16 Kbps - 160 Kbps MP3
  • Folder Search
  • im Lieferumfang SD-Card mit 64MB, Stromkabel, Bedienungsanleitung, Stereo Cinch Kabel, Faderstart-Kabel
  • Technische Daten (des Herstellers)
  • Frequenzgang 4 Hz ~ 20 kHz
  • Signal/Rauschabstand 115 dB oder mehr (JEITA)
  • Klirrfaktor 0,006 % (JEITA)
  • Leistungsaufnahme 27 Watt
  • Stromversorgung 220 - 240 V @ 50/60 Hz
  • Maße (B x H x T) 320 x 105 x 370mm
  • Gewicht 4,2 kg
  • Preis: 1.199 EUR (UVP)
  • Pro
  • Sehr gutes Bedienkonzept
  • Übersichtlicher Aufbau
  • Große beleuchtete Taster
  • Gute Tonhöhenkorrektur
  • Sehr gute Vinyl-Emulation
  • Contra
  • Preis
  • Veraltete -Steckverbindung
  • für Faderstart (3,5mm Klinke)
4 / 4

Verwandte Artikel

User Kommentare