Hersteller_Pearl Pearl_Sensitone_Premium_Maple_Snares
Test
4
20.10.2014

Pearl Sensitone Premium Maple Snares Test

Maple Snares

Das hätte ich jetzt aber nicht erwartet...

In diesem Test dreht sich alles um Pearl Sensitone Premium Maple Snaredrums. Wie auch ihre Serienkolleginnen richten sich diese an die semi- bis professionelle Trommlerschaft. Spätestens seit den siebziger Jahren hat sich Maple, zu Deutsch Ahorn, zum Standard bei Holztrommeln durchgesetzt. Dies zusammen mit der bekanntermaßen guten Verarbeitungsqualität der Sensitone Serie dürften den Maple Modellen viele Fans bescheren. Zusätzlich sind die Ahorn Sensitones im mittleren Preissegment eingeordnet. Da kann ja eigentlich gar nichts schiefgehen.

Die Testüberschrift verrät schon, dass die Pearl Sensitone Maple Snaredrums mich überrascht haben. In welcher Form, verrate ich später, um den Spannungsbogen nicht vollends zu ruinieren. Jüngst konnte ich mich einmal quer durch die aktuelle Sensitone Serie testen. Dieser Bericht ist einer von sieben, die dabei entstanden sind. Die Konkurrenz der Sensitone Maple Snares innerhalb der Serie besteht, neben einem Mahagoni-Modell, ausschließlich aus Metall-Snares, ein Umstand, der meine Erwartungshaltung ein wenig in die Irre geführt hat.

Details

Da sie erst seit Mai 2014 im Fachhandel zu kaufen sind, kann man die frisch überarbeitete Pearl Sensitone Serie noch als brandneu bezeichnen. Sie ist in die Kategorien "Sensitone" und "Sensitone Premium" unterteilt und umfasst insgesamt 13 Modelle aus sieben verschiedenen Materialien. In der Kategorie "Sensitone" kann man dabei zwischen Messing-, Stahl- und Aluminiumkesseln wählen, während die Materialien Phosphor Bronze, Messing mit Patina Finish, Maple und African Mahogany das "Premium"-Siegel bekommen haben. Fast alle Sensitone Snares sind in den Größen 14"x5" und 14"x6,5" erhältlich, lediglich eine Ausnahme gibt es. Diese hat den Namen "African Mahogany" und wird ausschließlich in 15"x5"angeboten.Die aktuelle Überarbeitung der Serie hat einige technische Veränderungen mit sich gebracht, was sich natürlich auch auf optischer Seite auswirkt. Zum Beispiel gibt es gleich zwei neue Typen von Böckchen, die neuerdings das Unterscheidungsmerkmal eben besprochener Kategorien bilden. Die "Sensitone" Modelle erkennt man ab sofort an den klassischen Tubelugs, während die Premium Snares, zu denen auch die Maples zählen, mit den neuen ARL-Lugs ausgestattet sind.

"ARL" steht für Arched Lug, was soviel bedeutet wie brücken- oder bogenförmig. Diese Bauform soll den Trommelkessel noch (!) besser schwingen lassen. Da ich gerade beim Thema schwingen bin, möchte ich kurz die sehr gut gewählte Bestückung der Sensitones mit Remo Ambassador USA Fellen erwähnen. Hier gibt es die Coated Ausführung auf der Schlag- und das passende Snare Reso auf der Unterseite mitgeliefert.Auch gut gelungen, wenn auch nicht von entscheidender Bedeutung für die Trommeln, ist das Badge in neuem Design. Das ist aber noch nicht alles. Neu an allen Sensitone Modellen ist der SR-150 Snare Strainer. Hierbei handelt es sich um einen gut ausgeklügelten Mechanismus im "Gladstone-Style", um es mit Pearls Worten zu sagen. Das Besondere an diesem Strainer ist die Klapprichtung des Hebels zum Lösen und Spannen des Teppichs, nämlich vom Kessel weg. Nach kurzer Recherche war ich erstaunt, zu erfahren, dass es sich beim Vater dieser Mechanik um den selben Billy Gladstone handelt, der der Trommlerwelt die Finger-Control-Spielechnik beschert hat. Eine Besonderheit zeichnet den SR-150 noch aus: die Click-Lock Funktion. Diese hat die Aufgabe, die eingestellte Teppichspannung auch bei harten Snareschlägen konstant zu halten. Dabei hilft auch das Butt End mit, das zwar neu gestaltet wurde, aber nach wie vor als reine Haltekonstruktion fungiert, also nicht verstellbar ist. . Last but not least sollen zwei hauseigene Klassiker ihre gebührende Erwähnung finden. Die Rede ist von den dreifach geflanschten Super Hoop II Spannreifen, sowie den 20-spiraligen Snareteppichen namens SN1420I.. Letztere dürften, als beliebtes Ersatzteil, ihren Weg auch unter so manche Snaredrum anderer Hersteller gefunden haben.

1 / 3
.

Verwandte Artikel

Pearl Sensitone Snares Testmarathon

in der dreizehn Snares umfassenden Sensitone-Serie von Pearl soll für jeden Geschmack etwas dabei sein. Wir haben alle getestet und miteinander verglichen in unserem Testmarathon!

User Kommentare