Test
2
08.02.2021

Fazit
(4.5 / 5)

Abgesehen davon, dass die Software-Möglichkeiten noch (!) nicht ganz zur vollen Blüte gereift sind, gibt es an Neumanns MA 1 Automatic Monitor Alignment nichts zu kritisieren – im Gegenteil! Die Abhörbedingungen meines Arbeitsplatzes haben sich nach der Kalibrierung der KH 80 DSP Monitore frappierend verbessert. Somit ist Neumanns Einmess-System jeden Cent wert und eine hochinteressante Empfehlung für Besitzer kompatibler Stereo-Setups des deutschen Herstellers.

  • Pro
  • effektive Klangverbesserung
  • Betrieb ohne Plug-ins
  • manuelle Anpassungen möglich
  • einfache Handhabung
  • kein iPad erforderlich
  • Contra
  • Neumann Control iPad App nicht parallel verwendbar
  • Software (noch) nicht ganz benutzerfreundlich
  • Features und Spezifikationen
  • Automatic Monitor Alignment
  • Messmikrofon + Alignment Software für Stereo-Setups
  • kompatibel mit Neumann KH 80 DSP und analogen KH-Modellen mit KH 750 DSP
  • individuell kalibriertes Messmikrofon
  • automatische Phasen- und Amplitudenoptimierung
  • Mikrofon
  • Druckempfänger
  • Kondensatormikrofon (48V, ± 4V)
  • Mikrofonklemme
  • Richtcharakteristik: Kugel
  • Übertragungsbereich: 20 bis 20.000 Hz
  • Ausgangsspannung (max.): 10 dBu
  • Ersatzgeräuschpegel: 27 dB-A
  • Nennimpedanz: 50 Ohm
  • Nennlastimpedanz: 1000 Ohm
  • Stromaufnahme: 3 mA
  • Gewicht: 37 g
  • Länge: 117 mm
  • Software-Anforderungen
  • Mac: macOS 10.13/10.14/10.15
  • Windows: Windows 10, 64 Bit, ASIO
  • Preis: € 249,– (Straßenpreis am 7.2.2021)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare