News
2
13.12.2019

Neue Behringer-Hardware: MIC2200 V2 und RX1602 V2

Ein Röhrenmikrofonvorverstärker und ein Rackmixer in neuer Version

Ultragain und Eurorack Pro

Was ist eigentlich bei Behringer los? Offenbar haben die vor ein paar Wochen den Schlüssel zu dem Raum mit den ganzen Neuigkeiten gefunden. Es sind jetzt keine vollständig neuen Geräte, aber die Version 2 des Behringer Ultragain Mic2200 ist veröffentlicht. Der Stereo-Röhrenmikrofonvorverstärker – mit wenig Understatement tatsächlich "audiophil" genannt – hört logischerweise auf den Namen Behringer Ultragain Mic2200 V2. Wir müssen gestehen, dass noch nicht wirklich deutlich ist, wo die Neuerungen liegen: Die gezeigten Bilder und Daten lassen nicht erkennen, was die wesentlichen Änderungen sind. Auch über Preis (alter Preis: 99 Euro!) und Lieferzeitpunkt ist uns bislang nichts bekannt. Der Frequenzgang ist mit 10 Hz - 200 kHz angegeben, es gibt parametrische Equalizer, Hochpassfilter, Metering und Phase Reverse. Zentral ist eine 12AX7-Doppeltriode zu sehen.

Lest hier den bonedo-Test der ursprünglichen Version des Mic2200.

 

Die neue Version des Line-Mixers Behringer RX1602 scheint Ende Januar lieferbar zu werden, zumindest ist der Behringer RX1602 V2 im Thomann-Shop schon angelegt (auch unter 100 Euro! – Link zum Shop hier). Ein Quick-Start-Guide auf der Behringer-Website ist noch der des "alten" 1602, der aber auch schon ordentliche Werte aufweisen konnte: Die Abweichungen im Frequenzgang zwischen 20 Hz und 20 kHz sind mit einer maximalen Abweichung von nur +/-0,2% angegeben. Vielleicht ist das nur ein Facelift? In jedem Fall sind in allen 16 Inputsektionen Send-Abgriffe zu erkennen, rückseitig erkennt man die Verwendung von Klinkenbuchsen- Man darf also gespannt sein!


Bilder des neuen Behringer Eurorack Pro RX1602 V2:

Bilder des neuen Behringer Ultragain Pro Mic2200 V2:

Verwandte Artikel

User Kommentare