NAMM_2020 Bass Hersteller_Sadowsky
News
7
14.01.2020

NAMM 2020: Traumbässe aus dem Sadowsky Custom Shop

Ungeachtet des spannenden Zusammenschlusses mit Warwick (wir berichteten) gibt es auf der NAMM Show einige Traumbässe aus dem Sadowsky Custom Shop aus New York zu bestaunen!

Wir erinnern uns: die Firma Warwick aus Markneukirchen im Vogtland wird zwar das Gros der Produktion für Sadowsky übernehmen, doch Mastermind Roger Sadowsky wird im New Yorker Workshop weiterhin mit sehr geringem Output höchst erlesene Instrumente fertigen, genauer: durchschnittlich 5 - 10 Bässe pro Monat. Einige dieser Schätzchen werden auch ihren Weg ins kalifornische Anaheim finden!

Zwar wird sich über Einzelheiten (Hölzer, PU-Bestückungen, Preise etc.) ausgeschwiegen, aber angesichts der Bilder, welche die Company im Internet präsentiert, läuft Freunden von Edelbässen schon das Wasser im Mund zusammen!

>>>Noch mehr NAMM 2020 Bass-News? Einfach hier klicken!<<<

Also, liebe Bassleute - auch wenn ein echter Sadowsky aus dem New Yorker Custom Shop preislich möglicherweise in weiter Ferne liegt - Gucken und Schwärmen ist doch immer erlaubt. Und genau dabei wünschen wir viel Vergnügen!

Weitere Infos gibt es hier: www.sadowsky.com

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare