NAMM_2015 Hersteller_UniversalAudio
News
2
29.01.2015

NAMM 2015: Apollo Expanded Software von Universal Audio vorgestellt

Die neue Software von Universal Audio ermöglicht den Betrieb mit Thunderbolt-Apollo Audio Interfaces. Außerdem enthält die Apollo Expanded Software neue UAD PlugIns und gewährt einen Ausblick auf das Console 2.0 Interface.

Ab März 2015 ist die Apollo Expanded Software als Teil der Apollo Audio Interfaces erhältlich. Den Nutzern eines Apollo Twin, Apollo DUO, Apollo QUAD oder Apollo 16 Audio, mit Thunderbolt-Schnitstelle, ist es jetzt möglich bis zu vier Apollos und sechs UAD-2 Devices zu kombinieren. So können die im jeweiligen Studio benötigten Ein- und Ausgänge erweitert und die DSP-Leistung gesteigert werden.  

Die Einführung der Console 2.0 Software durch die Apollo Expanded bringt außerdem viele neue Features mit sich. Die neuen Features basieren auf Ideen und Anregungen von Apollo Interface Nutzern.

Apollo Expanded Features:  

  • „Mix and Match“ ermöglicht die Verbindung von bis zu 4 Apollo-Interfaces via Thunderbold
      
  • Bis zu 6 UAD-2 Devices pro System kombinieren
      
  • Zur Anpassung der Core Audio I/O sind neue Flex Treiber entwickelt worden
      
  • Via Thunderbold können die Interfaces mit einer Audio Clock synchronisiert wird („Star Clocking“)
      
  • Ein Apollo Twin kann als Desktop Monitoring Controller für das gesamte System integriert werden

Console 2.0 Software – Key Features:  

  • 64-Bit Software für alle Apollo-Interfaces mit Thunderbold Port
      
  • Individuelle Kanalkonfigurationen können per Channel Strip Preset geladen und gespeichert werden
      
  • Verbessertes Monitoring
      
  • Neue Kategorisierung der UAD-PlugIns

Folgende PlugIns werden mit der kommenden UAD Software 8.0 mitgeliefert:

  • Sound Machine Wood Works PlugIn (299 US $)

  • UA Distortion Essentials PlugIn Bundle (249 US $)

  • Friedman Amplifier PlugIn Collection by Brainworx (249 US $)
     
  • Antares Auto-Tune Live PlugIn (249 US $)

Ab März 2015 wird die Apollo Expanded Software verfügbar sein.

Mehr Informationen gibt es unter www.uaudio.com

Verwandte Artikel

User Kommentare