Gitarre Hersteller_Mooer
Test
1
23.04.2018

Fazit
(4.5 / 5)

Beide Daumen hoch, kann ich da nur sagen. Der Amp punktet trotz seiner kompakten Abmessungen auf ganzer Linie mit wirklich beeindruckend gut klingenden Amp-Modellen. Trotz der geringen Größe des Lautsprechers ist der Sound fett und druckvolle Clean-, Crunch- und auch High-Gain-Sounds unterschiedlichster Couleur sind problemlos machbar. Die Effekte sind nicht High-End, sondern dienen dem Anreichern der Grundsounds, und das machen sie sehr gut. Auch, was die Verarbeitung anbetrifft, gibt es nichts zu beanstanden, und nimmt man alles zusammen, haben wir hier ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis.

  • Pro
  • tadellose Verarbeitung
  • vergleichsweise „großer“ Sound
  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Aux In bzw. Bluetooth für Audioeinspielung
  • Contra
  • keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Mooer
  • Modell: Hornet
  • Typ: Modelling Combo
  • Herkunftsland: China
  • Leistung: 15 Watt
  • Lautsprecher: 6,5“
  • Arbeitsweise: 9 digitale Amp-Modelle
  • Sample Rate: 48KHz/ 32Bit
  • Effekte: Modulation (Chorus, Phaser, Vibrato), Delay (Analog, Tape Echo, Digital) Reverb (Room, Hall, Church)
  • Anschlüsse: Input, Netzteilbuchse, Kopfhörer, Aux-In
  • Regler: Gain, Treble, Mid. Bass, Volume, Mod, Delay, Reverb
  • Schalter: 9-fach Amp-Drehschalter, M.Tap, D.Tap. Bluetooth, Tuner, Live/Preset
  • Stromversorgung: 18V/2A Gleichspannung, Netzteil im Lieferumfang
  • Abmessungen: 290 mm x 173 mm x 255 mm
  • Gewicht: 2,9 kg
  • Ladenpreis: 99,00 Euro (April 2018)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare