Bass Hersteller_Markbass
Test
7
12.01.2021

Fazit
(4.5 / 5)

Für Bassisten, die einen ultra kompakten Octaver suchen und auf Zusatzfeatures verzichten können, ist der Markbass-Octaver aus der Raw-Serie ein absoluter "No Brainer". Das schnörkellose Mini-Pedal überzeugt mit erstklassigen Tracking-Eigenschaften, erinnert klanglich sehr an den legendären OC-2 von Boss und ist zudem - wie ich es von der italienischen Firma gewöhnt bin - tadellos verarbeitet. Der Preis von aktuell 119,- Euro geht in meinen Augen deshalb völlig in Ordnung!

Auch interessant:

Machte den Bass-Octaver-Sound weltbekannt: Pino Palladino!

  • PRO
  • analoger Oktaver-Sound in bester Qualität
  • kompakte Bauweise
  • 1a Tracking
  • gute Verarbeitung
  • fairer Preis
  • CONTRA
  • nicht sehr viel klangliche Eingriffsmöglichkeiten
  • Technische Spezifikationen:
  • Hersteller: Markbass
  • Modell: Octaver Raw Series
  • Herstellugsland: Italien
  • Regler / Schalter: Dry, Oct, Bypass
  • Anschlüsse: Input, Output, Netzanschluss
  • Stromversorgung: 9-12 V DC, minus innen, 35mA Strombedarf
  • Abmessungen: 45 x 95 x 50mm
  • Gewicht: 157 Gramm
  • Preis: 119,- Euro (Ladenpreis im Januar 2021)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare