Test
2
14.05.2021

Fazit
(4.5 / 5)

Das iZotope Spire Studio ist ein wahrhaft ungewöhnliches Gerät, das Demo-Aufnahmen am Smartphone oder Tablet mit bis zu acht Spuren extrem einfach gestaltet. Mit seinen intelligenten Algorithmen verschafft es Musikern den Raum, sich während des Recordings vollständig auf die Musik zu konzentrieren. Dass bei der Arbeit mit den Effekten bleibende Entscheidungen getroffen werden, kommt dem Workflow meiner Ansicht nach zugute, wobei an manchen Stellen (v.a. Reverb) tiefere Eingriffsmöglichkeiten wünschenswert wären. Für iOS-Nutzer bietet sich in dieser Hinsicht die nach sechs Monaten kostenpflichtige Pro-Version der App an, die u.a. auch Post-Recording-Effekte bietet. Alternativ lassen sich aufgenommene Songs natürlich auch in eine DAW-Software importieren, um dort frei weiterbearbeitet zu werden.

Ein grundsätzlicher Pluspunkt am Konzept des Spire Studio ist, dass es als Standalone-Recorder mit zwei Preamps, internem Speicher, einem eigenen Lithium-Ionen-Akku und sogar latenzfreien Effekten das (in diesem Zusammenhang nur noch zur Steuerung verwendete) Mobilgerät gewaltig entlastet. Ich persönlich empfinde die technische Zauberei, die von den Algorithmen aus iZotopes Plug-in-Kollektion umgesetzt wird, so beeindruckend, dass ich mir durchaus eine Special-Edition des Spire Studio vorstellen könnte, die in der äußeren Form einer Öllampe kommt und deren Soundcheck-Modus über ein Reiben auf der Oberfläche aktiviert wird.

  • Pro
  • funktionale Lösung zum Recording mit Mobilgeräten
  • intuitiver Aufnahmeprozess
  • nutzt intelligente Algorithmen aus namhaften Plug-ins des Herstellers
  • latenzfreie Effekte während der Aufnahme
  • drahtlose Anbindung
  • interner Speicher und interner Akku
  • Contra
  • Anpassungsmöglichkeiten bei Effekten eingeschränkt
  • FEATURES UND SPEZIFIKATIONEN
  • mobiler Achtspur-Recorder
  • Standalone-tauglich
  • drahtlose Steuerung über Mobilgeräte (WLAN)
  • interner Speicher (über 8 h Musik)
  • wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku (über 4 h Betriebsdauer)
  • Netzadapter enthalten
  • 2 interne Preamps (50 dB Gain)
  • Eingänge: 2x XLR/Klinke-Kombibuchsen
  • Kopfhörerausgänge: 2x 3,5mm Klinke
  • unterstützte Betriebssysteme: iOS 13, Android 8 (oder neuer)
  • Sample-Rate: 24 Bit/48 kHz
  • Maße: 11,07 x 8,74 x 12,29 cm
  • Gewicht: 624 g
  • Preis: € 485,– (Straßenpreis am 14.5.2021)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare