Hersteller_IK_Multimedia Software
Test
10
02.03.2009

IK Multimedia T-Racks S3 Deluxe Test

"Mastermind"

IK Multimedia hat sein beliebtes Mastering-Bundle aufgebohrt.
Es hört jetzt auf den Namen “T-Racks S3 deluxe“. Die Firma verspricht mit der patentierten SCC-Technologie eine noch nie zuvor dagewesene Klangtreue in der Nachbildung von Analog-Equipment. Als Macher der hochangesehenen Röhrenamp-Emulation Amplitube darf man von den Italienern durchaus Einiges erwarten ...

 

Fünf neue Module sind dazugekommen, was die Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Masteringplugs auf satte neun erhöht. “Deluxe”-Status soll das Paket mit der Emulation von allseits bekannten Analogklassikern wie der Kompressor/Limiterlegende Fairchild 670 und dem nicht minder begehrten Röhrenequalizer Pulteq EQP-1A erreichen. Dieses Ansinnen haben bereits einige andere Anbieter sowohl soft- als auch hardwareseitig verfolgt. Dass man diese Klassiker nun im Paket mit einem mehr als kompletten Mastering-Bundle zu einem konkurrenzlos günstigen Preis erwerben kann, lässt aufhorchen. Schließlich sind die Produkte der Konkurrenz (UAD, TC Electronics) auf externe DSP-Power angewiesen, was deren Masteringtools in gänzlich andere Preisregionen rückt. Hat die italienische Softwareschmiede also richtig gezaubert oder ist hier mehr Masse als Klasse angesagt? Ich bin gespannt.

1 / 4
.

Verwandte Artikel

User Kommentare