Hersteller_Gretsch Snare_Pro_Gretsch_SteveFerrone_Alu
Test
4
02.09.2015

Fazit
(4.5 / 5)

Mit der neuen 14“ x 6,5“ Steve Ferrone Signature Aluminium Snare dürfte Gretsch nicht nur den Ansprüchen des auftraggebenden Altmeisters gerecht werden, sondern auch viele andere Freunde dieser Trommelgattung erfreuen. Insbesondere die vielfältigen klanglichen Möglichkeiten lassen keine Wünsche offen. Sowohl knackige Backbeats als auch filigrane Ghostings lassen sich in allen Stimmlagen geschmeidig umsetzen. Eher voluminös und satt als aggressiv und knallig findet diese makellos verarbeitete Rührtrommel stets eine gute Balance zwischen Attack und Ton. Die kosteneffiziente Herstellung in Taiwan ermöglicht zudem einen - für Trommeln dieser Bauart mit nahtlosem Kessel - immer noch moderaten Verkaufspreis. Ein veritabler Allrounder, der leicht zu tragen und zu stimmen ist. Da könnte selbst Steve Ferrone mal auf den Anruf beim Drumtech verzichten und selbst den Schlüssel schwingen. 

  • Pro
  • hervorragende Verarbeitung
  • sehr vielseitige Klangeigenschaften
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Contra
  • keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Gretsch
  • Modell: S-6514 A-SF
  • Kessel: Aluminium, nahtlos gezogen
  • Spannreifen: 2,3 Millimeter, 3-fach geflanschter Stahl
  • Böckchen: 10 die-cast Tubelugs
  • Abhebung: Classic Deluxe - seitliche Hebelmechanik
  • Teppich: 20 Stahlspiralen
  • Felle: Remo Ambassador
  • Finish: Satin Titanium, Hardware verchromt
  • Zubehör: Stimmschlüssel
  • Herkunftsland: Taiwan
  • Preis: (UVP) EUR 543,80
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare