Hersteller_GEWA
News
4
24.04.2020

Die GEWA G9 Oberklasse-E-Drumsets sind ab sofort erhältlich

Die Reihe beinhaltet die Modelle Studio 5, Pro C5 und Pro C6

Die GEWA G9 Drum Workstation ist nach jahrelanger Entwicklungsarbeit nun endlich reif für den Markt und konkurriert fortan mit den Platzhirschen in der E-Drum-Oberklasse. Herzstück der drei neuen Kits ist das G9 Modul, welches 40 Preset Kits mit hochauflösenden Sounds, aufgenommen im Berliner Funkhaus-Studio, und zahlreiche professionelle Features beinhaltet. Die Hardware stammt von DW, bei den Fellen setzt GEWA auf REMO-Produkte.

Den Einstieg in die G9-Serie markiert das Studio 5 Kit, welches mit einer 18"x14" Bassdrum mit Holzkessel sowie einer 12" Snare und 10"- bzw. 12"-Toms bestückt ist. Selbstverständlich verfügen alle Pads über doppellagige Mesh Head Spielflächen. Dazu gibt es Hi-Hat und Crash in 14 Zoll sowie ein 18" Ride. Eine Stufe höher ist das Pro C5 angesiedelt, das in der Optik nochmals näher an ein akustisches Drumset herankommt. Grund dafür sind die 10"/12"/14" Toms mit Holzkesseln sowie die 14" Snare. Das Topmodell der Reihe nennt sich Pro C6 und bietet ein weiteres Tom sowie das außergewöhnlich stabile und roadtaugliche DWe Double Wing Rack. 

Weitere Infos unter gewaelectronics.com.

Verwandte Artikel

User Kommentare