Gitarre Hersteller_Framus
Test
1
07.02.2020

Fazit
(4.5 / 5)

Die Framus D-Series S 370 XG in Solid Black Satin ist ein sehr gutes Instrument, das die Gene des Bon Jovi Gitarristen trägt, in China hergestellt und für einen recht moderaten Preis angeboten wird. An der Verarbeitung gibt es nichts zu bemängeln, auch die werkseitige Voreinstellung ist quasi „ready to rock“, und das ist natürlich auch das Motto dieser Gitarre. Bestückt mit zwei Seymour-Duncan-Humbuckern kann sie ein sattes Zerrbrett mit ordentlich Sustain liefern, aber auch bei niedrigeren Zerrgraden sind authentische Blues-Sounds möglich. Der Hals-Pickup ist eher für dynamische und dezente Töne zuständig, während der Steg-Pickup das saftige Brett liefert.

  • Pro
  • tadellose Verarbeitung
  • sehr gute Bespielbarkeit
  • prädestiniert für High-Gain-Sounds
  • gute Ansprache
  • knackiger Grundsound
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • geringes Gewicht
  • Contra
  • leichte Defizite in Dynamik und Steuerungsmöglichkeiten mit dem Volume-Poti
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Framus
  • Model: D-Series S 370 XG
  • Herstellungsland: China
  • Finish: Black Satin
  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni (eingeleimt)
  • Profil: C
  • Griffbrett: Tigerstripe Ebenholz (12“ Radius)
  • Sattel: Graphit
  • Halsbr. Sattel: 43 mm
  • Halsbr. 12. Bd.: 52,5 mm
  • Mensur: 628 mm
  • Bünde: 22 Nickel Silber Frets
  • Mechaniken: Framus
  • Pickups: Seymour Duncan SH-1n (Hals) und SH-4b (Steg)
  • Regler: Volume, Tone
  • Brücke: Tune-O-Matic Bridge mit Stop Tailpiece
  • Gewicht: 3,1 kg
  • Zubehör: Student Gigbag
  • Ladenpreis: 699,00 Euro (Februar 2020)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare