Keyboards Software Blog_Folge
Feature
3
05.10.2021

Erstellung eines subharmonischen Synthesizers in NI Reaktor

Inspiriert durch Moog Subharmonicon und Mixturtrautonium

Wer schon immer mal einen subharmonischen Synthesizer wie den Moog Subharmonicon oder das Mixturtrautonium in Native Instruments Reaktor aufbauen wollte, der kann das jetzt mit dem ausführlichen Tutorial von Simon Hutchinson.  

Simon Hutchinson erklärt in seinem ausführlichen Tutorial, was alles zu tun ist, um einen subharmonischen* Synthesizer in Reaktor 6 von Native Instruments aufzubauen, baut den Patch von Grund auf neu auf und führt durch die Erstellung eines Satzes subharmonischer Oszillatoren und eines Hüllkurvenfilters ähnlich dem Moog Subharmonicon.

*Was sind eigentlich Subharmonische?

Subharmonische sind Frequenzen, die ganzzahlige Teiler einer bestimmten Frequenz sind - im Gegensatz zu Harmonischen, die ganzzahlige Vielfache einer Frequenz sind. Während Obertöne natürlicherweise als Teil der Klangfarbe eines Klangs auftreten, klingen Subharmonische wie unterschiedliche Tonhöhen, sodass Sie Akkorde von harmonisch verwandten Noten erzeugen können.

Hier die Playlist zu dem folgenden Video:

  • 0:00 What are Subharmonics?
  • 1:12 Different Instruments for Subharmonics
  • 1:55 Subharmonic Music Theory
  • 2:16 Setting up an Oscillator in Reaktor
  • 3:49 Adding a Harmonic with "Expon" and "Log"
  • 6:40 Multiple Harmonics for an Additive Synth
  • 8:06 Changing from Harmonics to Subharmonics
  • 8:59 Transposing the Original to Bring up Subharmonics
  • 10:34 Listening to the Undertone Series
  • 11:37 Selecting the Oscillator Waveform
  • 12:54 Subharmonic Oscillator Macro
  • 15:26 Envelope Controls
  • 15:46 Ladder Filter (4-Pole Low-Pass)
  • 16:57 Envelope Filter
  • 19:09 Closing Thoughts, Next Steps

Verwandte Artikel

User Kommentare