Blog_Folge
Feature
6
01.10.2015

B.log - Die Vocal-Highlights im September

Notfallübung fürs Texten, Go Pros, Reeperbahnfestival Hamburg

Drei September-Highlights, die auch noch im Oktober nachwirken. Nummer eins ist eine äußerst effektive Übung, wenn es schon ganz vorne in der künstlerischen Kette beim Texten klemmt. Nummer zwei dreht sich ums Livefilmen. Egal ob zur Performancekontrolle oder für kleine virale Videos fürs Netz. Und Top drei steht ganz im Zeichen des Reeperbahnfestivalfiebers bei uns in der Hansestadt.

 

1. Notfallkasten fürs Texten

Ihr wollt. Ihr müsst. Ihr könnt.....nicht. Euch fällt nichts ein. Textblockade. Kreativloch. Ende Gelände. Lösung? Geht Sport machen, trinken oder probiert mal diese Übung.

2. Go Pros im Bandkontext

Klein, leicht, äußerst flexibel und mit Bildern in super Qualität: Go Pros. Und eure Fanbase bekommt ganz neue Einblicke aus Winkeln, die normale Kameras nicht mehr bedienen können. Ihr könnt die Dinger nahezu überall anklemmen. Da ist die eigene Performancekontrolle beim Livekonzert nur ein super Abfallprodukt. Im Test unseres Autors Robin Lussu gibt es viele gelungene Filmbeispiele, wie Go Pro Videos aussehen können.


Go Pro Test

3. Reeperbahnfestival

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Das Reeperbahnfestival 2015 ist ganz frisch Geschichte und es gibt schon Early Bird Tickets fürs nächste Jahr. Werde ich mir kaufen. Und mir dann die ganzen vier Tage lang wieder Musik und Performances um die Ohren hauen lassen. Schwitzen, beeindruckt sein und mir Inspiration holen. Denn die junge Musikwelt da draußen ist unglaublich spannend. Und für alle Nichthamburger: Eine Reise in den Norden lohnt sich dann ganz besonders. Das Reeperbahn Festival 2016 geht vom 21. - 24.09.2016.

Verwandte Artikel

User Kommentare