Blog_Folge Bass
Feature
7
01.07.2017

Blog: Das Beste von Stanley Clarke - in 10 Minuten!

Bass-Highlights aus mehr als drei Jahrzehnten

Happy Birthday, Mr. Legend!

In Zeiten, in denen wir immer häufiger Abschied von liebgewonnenen Idolen nehmen müssen, tut es gut zu wissen, dass Stanley Clarke nach wie vor "alive and kickin'" ist! Am 30. Juni wurde die lebende Basslegende aus Philadelphia 66 Jahre alt. Zu diesem Anlass haben wir ein passendes Video entdeckt, welches viele berühmte, aber auch einige weniger bekannte Bass-Highlights aus Stanleys Karriere beinhaltet.

Der Clip enthält zahlreiche Live-Szenen aus den Jahren 1975 bis (immerhin) 2008, darunter etwa das wunderbare und unvergessliche Duett von Stanley mit dem leider 2004 - und somit viel zu früh - verstorbenen Stepptänzer Gregory Hines.

Viel Spaß mit dem Video - und HAPPY BIRTHDAY, LIEBER STANLEY!

Lars Lehmann (Leiter Bassredaktion)

1 / 1

Verwandte Artikel

Armin Metz: Bass-Kunst im Wald!

Der Hildesheimer Ausnahmebassist Armin Metz hat seine neueste Komposition bei einem nächtlichen Waldspaziergang recorded. Prädikat: Besonders sehenswert!

Michael Jacksons „Human Nature“ auf 13 Bässen!

Der türkische Bassist Arda Algan hat eine Bassversion von Michael Jacksons „Human Nature“ eingespielt, bei der nicht weniger als 13 einzelne Bass-Takes zum Einsatz kamen. Der eigentliche Clou ist aber das dazugehörige Video, das man gesehen haben muss!

Die Welt braucht mehr Victor Wootens!

Nein, wir reden nicht von mehr Double-Thumbern und Akkord-Tappern, sondern von den tollen Ansätzen, die der fünffache Grammy-Preisträger kürzlich bei einer Rede thematisierte.

User Kommentare