Hersteller_Fender
News
1
27.08.2014

American Standard und Classic Player: Fender stellt neue Gitarren-Modelle vor

Fender veröffentlicht neue limitierte und überarbeitete Gitarren der Serien American Standard, Classic Player so wie einen neuen Rascal Bass. Die neuen Stratocaster und Telecaster Modelle wurden mit einem neuen Griffbrett ausgestattet.

Innerhalb der American Standard Serie gibt es ein neues limitiertes Stratocaster Modell. Dieses besitzt ein neues, sanft abgerundetes Griffbrett. Der Übergang zwischen Griffbrett und Hals ist nahtlos. Diese Strat gibt es in den Glanzlack-Finishes Dakota-Rot und Sonic-Blau. Eine weitere limitierte Version der American Standard Strat gibt es in Retro-Weiß mit einem Griffbrett aus Palisanderholz oder in Gold mit einem Griffbrett aus Ahornholz. Ebenso wie die neue Stratocaster ist die American Standard Telecaster mit dem neuen Griffbrett ausgestattet. Die limitierte Telecaster gibt es in den Farben Dakota Rot und Sonic Blau.

Bei einem neuen Classic Player Baja Telecaster Modell wurde das Design überarbeitet, welches an die Gitarren der sechziger Jahre erinnert. Das Griffbrett ist aus Palisanderholz. Der Hals der Gitarre ist im sechziger Jahre Stil im "C" Profil geformt. Die Gitarre besitzt 21 Jumbo-Bünde und mit dem '52 Tele, dem '58 Tele und dem S-1 drei Single-Coil-Tonabnehmer. Es besteht die Möglichkeit die Tonabnehmer in Reihe zu schalten. Der Fender Shop bietet die  Möglichkeit die Gitarre gravieren zu lassen. 

Die Classic Player Strat HH wurde von Yuriy Shishok neu entwickelt. Die Gitarre verbindet den Stil der sechziger und siebziger mit der heutigen Zeit. Das Modell besitzt einen dualen Wide Range Special Humbucker Pickup, der fünffach verstellbar ist durch Coil-Splitting. Die Gitarre ist in einem glänzenden dunkelblau erhältlich. Der Gitarrenhals ist aus Ahorn und im typischen sechziger Jahre "C" Profil. Die Classic Player Strat besitzt 22 Medium Jumbo Bünde und einem Zweipunktsynchronem-Tremolo. Die Classic Player Serie erhält weiteres neues Modell mit der von Todd Krause entwickelten Triple Tele. Diese Version besitzt drei abgeschrägte Nocaster single-coil Pickups am Steg. Die Gitarre gibt es in schwarz mit einem Griffbrett aus Ahorn. Der Hals der Gitarre ist im klassischen "C" Profil. 

Die Triple Tele besitzt 21 Bünde im Retrostil. Der neue Rascal Bass besitzt einen sechsizger Jahre typischen Bass VI Korpus und drei Seymour Duncan Lipstick Stratocaster Tonabnehmer. Das Modell gibt es in ozeantürkis. Der Hals ist aus Ahornholz und das Griffbrett aus Palisanderholz im typischen "C" Profil geformt. Der Rascal Bass hat 21 medium Jumbo-Bünde. Das Schlagbrett ist Perloid. Der Bass besitzt einen fünffach wechselbaren Pickup. Der integrierte Lautstärkeregler erlaubt es den Pickup in sieben verschiedenen Varianten einzustellen.

Verwandte Artikel

User Kommentare