Anzeige

Eine Handpan aus Colaflaschen?

Upcycling nennt man den weltweiten Trend, bei dem alten Gegenständen neues Leben eingehaucht wird. Ausgediente Kleidung, Produkte aus Holz, Metall oder Kunststoff sind beliebte Rohstoffe. Aber auch aus „Müll“ lässt sich neues gestalten. Denn neben der unfassbaren Menge an Einweg-Kaffeebechern und Aluminiumkapseln für die Kaffeemaschine sind auch die 25 Cent Flaschen aus dem Diskounter eine wenig nachhaltige Entwicklung. Nach einmaliger Benutzung werden die Flaschen mit viel Energieaufwand direkt wieder eingeschmolzen. 

Bild: Screenshot YouTube Video, unten verlinkt
Bild: Screenshot YouTube Video, unten verlinkt


Tipps für Einsteiger: Handpan spielen lernen im Video-Workshop
Hier gibt es den Handpans Ratgeber und Kaufberatung

Dass man mit solchen Flaschen auch das Trendinstrument schlechthin, eine Handpan, bauen kann, erfahrt ihr in diesem Video. Mit Flaschen verschiedener Größen, die auf einen genauen Pitch gestimmt werden, kommt am Ende Handpan-mäßige Musik heraus. Okay, eine richtige Handpan spielt man natürlich mit den Händen, unser Protagonist bearbeitet es mit Stöcken, und vom athmosphärischen Sound und der Haptik des Originals ist es weit entfernt. Aber schaut doch mal, vielleicht ist es ja für den einen oder anderen Bastler unter euch eine interessante Sache?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Bild: Screenshot YouTube Video, unten verlinkt

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christoph Behm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Wie wird eine Handpan gebaut?

Feature

Die Handpan ist mit ihrem mystischen und atmosphärischen Klang eines der Trendinstrumente des letzten Jahrzehnts. Wir durften einem deutschen Hersteller über die Schulter schauen.

Wie wird eine Handpan gebaut? Artikelbild

Die Handpan ist mit ihrem mystischen und atmosphärischen Klang eines der Trendinstrumente des letzten Jahrzehnts. Kein Wunder: Die jeweils festgelegte Tonskala und das in den Grundzügen auch für musikalisch unbedarfte Menschen recht leicht zugängliche Instrument sind starke Argumente, sich für den Kauf einer Handpan zu interessieren. In hektischen Zeiten ist Handpan spielen ein beliebter Ausgleich, die Klänge entspannen viele Menschen und wirken sich positiv auf das eigene Wohlbefinden aus. Zudem lässt sich mit der Mischung aus perkussiven und tonalen Elementen ein recht breites Klangspektrum aus der „klingenden Untertasse“ entlocken. Wir hatten die Möglichkeit, einem deutschen Handpanhersteller über die Schulter zu schauen, und zeigen euch im Video den kompletten Bauprozess.

Gib Gummi: Eine US-Firma verwandelt Altreifen in Bassdrums!

Drums / Feature

Aus alten Autoreifen kann man noch allerlei nützliche Dinge machen. Die kleine US-Firma Tacky Boy Drum Company baut Bassdrums daraus.

Gib Gummi: Eine US-Firma verwandelt Altreifen in Bassdrums! Artikelbild

Ein funktionierender Trommelkessel muss nicht unbedingt aus Holz sein. Viele Hersteller bauen mittlerweile ganze Drumkits aus Materialien wie Carbon, Acryl oder verschiedenen Verbundstoffen. Als Voraussetzung darf also eine runde Form (wobei es auch hier kuriose Ausnahmen gibt – Stichwort Trixon und Vox) sowie eine gewisse Stabilität gelten. Beides gibt es auch bei einem Produkt, welches uns ständig auf Straßen und Feldern begegnet: Autoreifen. Das überlegte sich auch der Schlagzeuger Chad Montermini, als er im Jahr 2020 an einem Treckerreifen am Straßenrand vorbeifuhr... 

Robotermusik: Eine Pfanne mit Popcorn spielt ein Drumsolo!

Feature

Die Idee, Maschinen dazu zu bringen, kreativ Musik zu machen, ist nicht neu, einige Performances sind jedoch besonders faszinierend. Moritz Simon Geist hat eine Pfanne mit Popcorn so mikrofoniert, dass die brutzelnden Maiskörner ein präpariertes Drumset triggern.

Robotermusik: Eine Pfanne mit Popcorn spielt ein Drumsolo! Artikelbild

Die Idee, Maschinen dazu zu bringen, kreativ Musik zu machen, ist nicht neu, einige Performances sind jedoch besonders faszinierend. Moritz Simon Geist hat eine Pfanne mit Popcorn so mikrofoniert, dass die brutzelnden Maiskörner ein präpariertes Drumset triggern. Dave Matthew's Saxophonist spielt dazu. Ein Sommerhit wird daraus vielleicht nicht, der Unterhaltungsfaktor ist dafür umso höher.

YouTuber rdavidr stattet ein Profi-Schlagzeug mit Billigfellen aus und umgekehrt

Feature

Edle Kessel werden von der Drum-Industrie gern als Hauptbestandteil professioneller Drumsounds verkauft. YouTuber rdavidr checkt, ob der nicht vielleicht doch eher durch die Felle begünstigt wird?

YouTuber rdavidr stattet ein Profi-Schlagzeug mit Billigfellen aus und umgekehrt Artikelbild

Zum Start ein günstiges Einsteigerset, später das Markenschlagzeug mit besserer Ausstattung und irgendwann – vielleicht – das edle Custom-Instrument, von dem man immer geträumt hat. So oder ähnlich sieht die Entwicklung in Sachen Equipment bei vielen Drummern aus. Aber ist der exakt gefertigte, edel aufbereitete Ahornkessel tatsächlich der Grund für den fetten Studioklang, den man bei seinen Idolen hört? Oder spielen tatsächlich die verwendeten Felle eine viel größere Rolle – zudem bei ungleich niedrigerem finanziellem Aufwand? Dieser Frage geht der bekannte YouTuber David Raouf, besser bekannt als rdavidr, in einem neuen Video nach. Dazu besorgt er sich ein DW Oberklasseschlagzeug der 4000-Euro-Kategorie und ein billiges Komplettset.

Bonedo YouTube
  • DrumCraft | Series 3 Standard Drum Set | Sound Demo (no talking)
  • Meinl | Smack Stacks | Byzance & HCS | Sound Demo (no talking)
  • Tama | True Touch Training Kit | 5-pcs | Sound Demo (no talking)