Anzeige
ANZEIGE

Charvel Pro-Mod DK24 HH 2PT CM Test

Fazit

Der Test hat wirklich Spaß gemacht, denn die Charvel Pro-Mod DK24 HH 2PT CM zeigt sich durch und durch als professionelles Instrument mit einem flexiblen und extrem vielseitigen Soundangebot, das nahezu alle Genres abdeckt. Dazu kommen sinnvolle Features wie der korpusseitige Zugang zum Halsstab, das schwebend verbaute Tremolo, die Möglichkeit, die Pickups seriell oder parallel zu schalten, Luminlays in der Griffbrettkante, karamellisierter Ahorn-Hals und -Griffbrett, Seymour Duncan Pickups und nicht zuletzt die tadellose Verarbeitung und hervorragende Werkseinstellung. Resultat ist eine sehr komfortable Bespielbarkeit und ein Gesamtpaket, das locker mit vielen doppelt so teuren Gitarren mithalten kann. Volle Punktzahl!

Pro
  • flexibler, vielseitiger Sound
  • authentischer Singlecoil-Sound
  • Pickups seriell oder parallel schaltbar
  • tadellose Verarbeitung
  • sehr gute Werkseinstellung
  • komfortable Bespielbarkeit
Contra
  • keins
Die Charvel Pro-Mod DK24 HH 2PT CM deckt nahezu alle Genres ab, ist tadellos verarbeitet und eine Empfehlung für alle, die ein vielseitiges Instrument suchen.
Die Charvel Pro-Mod DK24 HH 2PT CM deckt nahezu alle Genres ab, ist tadellos verarbeitet und eine Empfehlung für alle, die ein vielseitiges Instrument suchen.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Charvel
  • Bezeichnung: Pro-Mod DK24 HH 2PT CM
  • Typ: E-Gitarre
  • Herstellungsland: Mexico
  • Korpus: Erle
  • Korpus Form: Dinky
  • Mensur: 25,5“ (648 mm)
  • Hals: Ahorn, karamellisiert, geschraubt
  • Griffbrett: Ahorn, karamellisiert
  • Griffbrett Radius: 12“ – 16“ (304,8 mm- 406,4 mm)
  • Bünde: 24 Jumbo
  • Sattel: GraphTech TUSQ
  • Sattelbreite: 42,86 mm
  • Pickups: Steg: Seymour Duncan Custom Full Shred SH10B
  • Hals: Seymour Duncan AlNico II Pro APH-1N
  • Brücke: Goto Custom 510 Tremolo
  • Mechaniken: Locking
  • Regler: Volume, Tone
  • Besonderheiten: Seriell/Parallel-Schalter, Luminlay Side Dots, Shredders Cut
  • Gewicht: 3438 Gramm
  • Ladenpreis: 979,00 Euro (Dezember 2019)
Unser Fazit:
Sternbewertung 5,0 / 5
Pro
  • flexibler, vielseitiger Sound
  • authentischer Singlecoil-Sound
  • Pickups seriell oder parallel schaltbar
  • tadellose Verarbeitung
  • sehr gute Werkseinstellung
  • komfortable Bespielbarkeit
Contra
  • keins
Artikelbild
Charvel Pro-Mod DK24 HH 2PT CM Test
Für 766,00€ bei
Hot or Not
?
Der Erlekorpus wurde mitt einer 3-Tone-Sunburst Lackierung versehen, weitere Farbvarianten sind noch erhältlich.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bassel Hallak

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Harley Benton MiniStomp Edgy, Spinner, Fast Lane & Hot Mod Test
Gitarre / Test

Die Harley Benton MiniStomp-Serie präsentiert neben einem Digital-Delay auch ein Modulationspedal-Trio, das den Gitarrenton zum kleinen Preis schöner macht.

Harley Benton MiniStomp Edgy, Spinner, Fast Lane & Hot Mod Test Artikelbild

Mit dem Harley Benton MiniStomp Edgy, Spinner, Fast Lane und Hot Mod stellen sich gleich vier kompakte Effektpedale aus der neuen Pedalserie der Thomann-Hausmarke vor. Als der Hersteller vor einigen Wochen mit einem Schlag sage und schreibe 19 neue MiniStomp-Pedale präsentierte, staunte unsere Gitarrenredaktion nicht schlecht.

Jim Root zeigt Charvel San Dimas Signature Prototypen
Gitarre / News

Macht der Slipknot-Gitarrist Jim Root eine Kehrtwende von seinen Fender Offset-Signatures und wird demnächst mehr Charvel S-Style E-Gitarren spielen?

Jim Root zeigt Charvel San Dimas Signature Prototypen Artikelbild

Auf seinem Instagram-Channel hat Jim Root seine neue Signature gezeigt. Die Überraschung: Sie basiert auf der Charvel San Dimas, ist sonst aber den bisherigen Signature-E-Gitarren gar nicht so unähnlich – aber jetzt mit Floyd Rose. Ob seine Jazzmaster-Gitarren dann eher „Ersatz“ für ihn werden oder gar aus der Produktion genommen werden?

Made in Japan: Charvel Guthrie Govan Signature MJ San Dimas SD24 CM
Gitarre / News

Feinstes 1980s-Sportvehikel, voll mit großartigen Specs für den Gitarrenzauberer: Die Charvel Guthrie Govan Signature MJ San Dimas.

Made in Japan: Charvel Guthrie Govan Signature MJ San Dimas SD24 CM Artikelbild

Als Reminiszenz an die späten 1980er-Jahre, als Charvel-Gitarren ausschließlich in Japan hergestellt wurden, stellt Fender die brandneue Guthrie Govan Signature MJ San Dimas SD24 CM vor. Dieses exquisite Signature-Modell verbindet Charvels Tradition in der Entwicklung von High-Performance-Instrumenten mit einer Auswahl von Govans bevorzugten Top-End Features.

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)