Anzeige

Bastl Instruments Kastle v1.5 vorgestellt

Bastl Instruments hat sein modulares Modul Kastle auf Version 1.5 aktualisiert, um die Synthesizer-Engine und die allgemeine Qualität zu verbessern sowie neue Syntheseoptionen hinzuzufügen.

Die Neuerungen:

(Foto: Bastl Instruments)
(Foto: Bastl Instruments)

  • Gehäusematerial von Acryl auf Fiberglas umgestellt, dadurch noch langlebiger.
  • Micro-USB-Buchse als Alternative zu den AA-Batterien hinzugefügt.
  • Neues mattschwarzes Finish mit silbernen und weißen Akzenten
  • Bessere Patch-Points
  • Der gesamte Sound Core wurde überarbeitet. Einstellbereiche sind deutlich erweitert, wodurch die Palette an möglichen Sounds verbessert werden soll.
  • Neu sind zwei Tongenerations-Engines, die parallel auf dem Hauptausgang und auf dem sekundären OSC-Ausgang laufen. Sie können entweder separat oder zusammengemischt verwendet werden, indem man sie mit einem Patchkabel verbindet.
  • Drei neue Modi: Formantsynthese, Rauschmodus, tonaler Rauschmodus.
  • Aktualisierte Modi: Phasenmodulation, Phasenverzerrung und Track & Hold-Modulation.

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick:

  • Komplexer Oszillator
  • 3 Synthesemodi am Hauptausgang: Phasenmodulation, Rauschmodus, Track & Hold-Modulation
  • 3 weitere Modi am sekundären OSC-Ausgang: Phasenverzerrung, tonaler Rauschmodus, Formantsynthese
  • PITCH-Regler mit Offset- und CV-Eingang mit Attenuator
  • TIMBRE-Steuerung mit Offset und CV-Eingang mit Attenuator
  • WAVESHAPE-Steuerung mit Offset- und CV-Eingang
  • Spannungsgesteuerter LFO mit Dreieck- und Rechteckausgängen und Reset-Eingang
  • Stufenspannungsgenerator mit Zufalls-, 8-Schritt- und 16-Stufen-Schleifenmodus
  • 2 I / O CV-Ports, die an jeden Patch-Punkt geroutet werden können
  • Der Hauptausgang kann als Kopfhöreranschluss verwendet werden. 
  • 3x AA-Batteriebetrieb oder USB-Stromversorgung über einen Schalter wählbar
  • Open Source
  • Möglichkeit zum Austausch verschiedener LFO- und OSC-Chips
  • Langlebiges Black & Silver PCB-Gehäuse

Preise und Verfügbarkeit:
Kastle ist zum Preis von 80 € erhältlich. Eine DIY-Option ist ebenso erhältlich.

Video zu Kastle 1.5

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen zu Kastle 1.5 sind auf dieser Webseite erhältlich.

Hot or Not
?
(Foto: Bastl Instruments)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Bastl Instruments Softpop 2 - Vorschau auf neuen experimentell-analogen Synthesizer

Keyboard / News

Bastl Instruments bietet eine Vorschau auf Softpop 2, die zweite Generation des experimentell-analogen Synthesizers, der Anfang Januar offiziell vorgestellt wird.

Bastl Instruments Softpop 2 - Vorschau auf neuen experimentell-analogen Synthesizer Artikelbild

Bastl Instruments bietet eine Vorschau auf Softpop 2, die zweite Generation des experimentell-analogen Synthesizers, der Anfang Januar offiziell vorgestellt wird. War der erste, in Zusammenarbeit mit Casper Electronics entstandene Softpop aus 2017, bereits ein eigenständiger patchbarer analoger Synthesizer, so hat der Nachfolger die Gene behalten und diese weiter ausgebaut. Softpop 2 ist quasi ein großes Update des Erstlings, mit einer Eurorack-kompatiblen Patch-Matrix und erweiterten Patch-Möglichkeiten sowie echten Miniklinken im 3,5 mm-Format. Zusätzlich bietet Softpop 2 eine Erweiterung im Bereich des Sequenzers und weitere Buttons. Die Fader nebst der LED wurden übernommen. Bleibt zu erwarten, wann Softpop 2 kommt, eine offizielle Vorstellung, die kompletten Aufschluss über das technische Design gibt, ist für den 5. Januar 2022 geplant. Es bleibt spannend!

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)