Anzeige
ANZEIGE

Vergleichstest Zultan Schlagzeugbecken und Becken-Sets

Viele Hersteller bieten beim Schlagzeugkauf einen Kesselsatz mit passender Hardware an. Zum vollendeten Wunschinstrument fehlt dann meist noch ein ein gut klingender Beckensatz, bestehend aus Crash-Becken, Ride und Hi-Hat, um das Schlagzeug zu komplettieren. Wenn das Budget schon stark an der Grenze kratzt, man aber trotzdem nicht allzu große Abstriche bei der Klangqualität der Cymbals machen will, empfiehlt sich ein Blick auf die vorkonfigurierten Zultan B20-Beckensätze. Diese kosten in der Summe oft nur so viel wie ein einzelnes Oberklasse-Becken der großen Hersteller.

Testmarathon_Schlagzeugbecken


Zultan Becken werden in der Türkei vom Hersteller Turkish aus B20 Bronze exklusiv für das Musikhaus Thomann gefertigt. Neben den seit Jahren gesetzten Standards wie den preiswerten Allroundern aus der Rock Beat– und der Caz-Serie, die sich vor allem für jazzig-akustisch klingende Musikrichtungen empfiehlt, gibt es mittlerweile einige neue Modelle und Serien zu entdecken, zum Beispiel die Dark Matter-, Dune-, Raw-, Heritage- und Impulz-Serie, um nur einige zu nennen. Neben einer Vielzahl an Einzelmodellen, mit denen ihr eurer individuelles Becken-Setup ergänzen könnt, gibt es vorkonfigurierte Beckensets für die Rundum-Sorglos-Fraktion. Welche Becken für eure Belange besonders empfehlenswert sind, lest ihr hier. 

Die Zultan Becken Testberichte auf einen Blick

Weiterführende Infos

Viele weitere Fakten zu Becken gibt es in unserem Beckenguide. Hier erfährst du alles zu den einzelnen Cymbal-Typen und deren Einsatzmöglichkeiten am Schlagzeug. Neben Infos zur Herstellung gibt es auch eine kleine Becken-Materialkunde. 

Kleines Schlagzeug für die Probe gesucht oder für die kleine Kneipenbühne? In diesem Metier bieten fast alle Hersteller inzwischen kompakte, reisefreundliche Sets an, die sich obendrein auch für Kinder eignen.

Alle Testberichte zu Einsteiger- und Mittelklasse-Schlagzeugen haben wir in dieser Übersicht aufbereitet. Ob als Shellset mit und ohne Hardware oder als günstiges Komplett-Set, hier gibt‘s die Infos.

Percussion-Instrument und Drumset-Ersatz: Das Cajon. Diese Kisten kommen niemals aus der Mode und sorgen für heiße Grooves auf engstem Raum. Wir haben für euch laufend neue Cajon-Testberichte für Instrumente aller Preisklassen.

Alle Infos zu Trommlers liebsten Zubehörteil, der Fußmaschine, findest du in unserem großen Vergleichstest mit Pedalen aller Hersteller und Preisklassen.

Unser Fazit:
Sternbewertung 0,0 / 5
Pro
Contra
Artikelbild
Vergleichstest Zultan Schlagzeugbecken und Becken-Sets
Hot or Not
?
Testmarathon_Schlagzeugbecken Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christoph Behm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Gemischte Hi-Hat-Becken: Die Lieblings-“Mixed Hi-Hats“ unserer Redaktion
Drums / Feature

Hi-Hats werden in Deutschland fast immer paarweise verkauft. Dass man sie so nicht unbedingt benutzen muss, zeigen euch unsere Autoren in unserem Mixed Hi-Hats Feature.

Gemischte Hi-Hat-Becken: Die Lieblings-“Mixed Hi-Hats“ unserer Redaktion Artikelbild

Steve Jordan dürfte einer der am häufigsten aufgenommenen Schlagzeuger sein, sein Sound und die scheinbar simple, leichtfüßige Art zu spielen sind legendär. Da ist es kein Wunder, dass sich viele Bewunderer auch sein Instrumentarium genau ansehen. Speziell Hi-Hat-Becken gelten als essentiell für die klangliche Balance innerhalb eines Grooves, umso erstaunter war die Fachwelt, als Steve schon vor Jahren erklärte, dass er erstens oft extrem große Hi-Hats und zweitens selbst gemixte Versionen bevorzugt. Und es kommt noch besser, denn Steve's Lieblingsgröße, 17 Zoll, gab es damals nicht als Hi-Hats zu kaufen, also griff er kurzerhand auf Crashbecken zurück. 

Neue Serie zum 40. Jubiläum: Sabian veröffentlicht die HHX Anthology Becken
News

Der Beckenhersteller Sabian feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wurde jetzt die HHX Anthology Serie vorgestellt, an deren Entwicklung die Schlagzeugikone Jojo Mayer maßgeblich beteiligt war.

Neue Serie zum 40. Jubiläum: Sabian veröffentlicht die HHX Anthology Becken Artikelbild

In Anlehnung an die traditionellen Becken der 50er- und 60er-Jahre, die noch keine Bezeichnungen wie Crash oder Ride trugen, entwickelte die Firma Sabian zusammen mit Jojo Mayer die HHX Anthology Cymbals. Dabei handelt es sich um eine Miniserie, die aus einer 14“ Hi-Hat, einem 18“ und einem 22“ Becken mit jeweils zwei verschiedenen Kuppengrößen besteht.

NAMM 2022: Paiste erweitert sein Programm um neun Flat Ride Becken
News

Seit Paiste Ende der 1960er Jahre das weltweit erste Flat Ride Becken vorgestellt hat, gilt der Schweizer Hersteller als absoluter Spezialist auf diesem Gebiet.

NAMM 2022: Paiste erweitert sein Programm um neun Flat Ride Becken Artikelbild

Seit Paiste Ende der 1960er Jahre das weltweit erste Flat Ride Becken vorgestellt hat, gilt der Schweizer Hersteller als absoluter Spezialist auf diesem Gebiet. Allerdings wurden viele Modelle im Laufe der Jahrzehnte wieder aus dem Programm gestrichen, was die Preise auf dem Gebrauchtmarkt in die Höhe trieb. Ein neuer Anfang wurde 2011 mit der Wiederauflage der beliebtesten Formula 602 Modelle gemacht, zu denen auch ein 20“ Medium Flat Ride gehörte. Nun startet Paiste eine wahre Flatride-Offensive und präsentiert insgesamt neun neue Modelle, die sich auf vier Serien verteilen.

Istanbul Agop stellt XIST Dry Dark Brilliant Becken vor
News

Der t&uuml;rkische Beckenhersteller Istanbul Agop erweitert seine XIST Dry Dark Cymbals um zwei Hi-Hat-Paare und drei Crashes im Brilliant Finish. Die XIST-Serie steht seit langem f&uuml;r eine Kombination aus traditionellen und modernen Fertigungsmethoden, die eine gro&szlig;e Bandbreite an Sounds erm&ouml;glichen. Besonders beliebt sind seit Jahren die &bdquo;Dry Dark&ldquo;-Modelle, die hervorragend den aktuellen Trend zu d&uuml;nnen, &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/vergleichstest-zultan-schlagzeugbecken-und-becken-sets/">Continued</a>

Istanbul Agop stellt XIST Dry Dark Brilliant Becken vor Artikelbild

Der türkische Beckenhersteller Istanbul Agop erweitert seine XIST Dry Dark Cymbals um zwei Hi-Hat-Paare und drei Crashes im Brilliant Finish.

Bonedo YouTube
  • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)
  • Millenium | Metronome Bass Drum Pad | Setup & Sound Demo (no talking)
  • Tama Starclassic Maple Snare / Preview