Anzeige

Studiostandards: Kleinmembran-Kondensatormikrofone

Kleinmembran-Kondensatormikrofone fehlen in so gut wie keinem Studio. Sieht man sich den Markt für diese Mikros an, fällt auf, dass er zwar nicht so uferlos ist wie der an Großmembranern, doch auch hier gibt es nicht -zig, sondern hunderte verschiedener Mikros. Im Laufe der Jahre und Jahrzehnte haben sich in den Tonstudios dieser Welt ein paar Klassiker herauskristallisiert, die heute als Studiostandards gelten können.

Klassiker Kleinmembraner

Und deshalb zeigen wir hier, welche der Kleinmembranmikros besonders häufig als Stereosets für Overheads und die Akustikgitarre, aber auch für Hi-Hat, Ride, Backing/Chöre, Atmos, als Raummikros, manchmal auch Snare, Vocals – ach, eigentlich alles verwendet werden.

Inhalte

  1. Schoeps Colette
  2. Neumann KM 84
  3. AKG C451B
  4. Rode NT5
  5. Oktava MK 012

Schoeps Colette

Die modulare Colette-Serie gibt es seit den 1970ern. Doch das ist nicht der einzige Grund, weshalb sie so beliebt ist. Nicht einmal, dass es ein großes Arsenal an verschiedensten Kapseln und Zubehör gibt. Der Haupgrund ist wohl, dass die Schoeps-Mikrofone technisch und klanglich über jeden Zweifel erhaben zu sein scheinen. Fast jeder, der sich ein Set oder auch nur ein einzelnes Mikrofon leistet, bezeichnet seine Suche nach dem perfekten Kleinmembranmikrofon danach als so gut wie beendet. Besonders die MK4-Kapsel (Niere) erfreut sich sehr großer Beliebtheit im Studio. Ein Nachteil ist ganz klar, dass man zumindest einmal ordentlich Geld in die Hand nehmen muss – ein Schoeps ist eben eine Investition.  
Schoeps Colette im Test
Schoeps Colette Stereoset (Nieren) im Thomann-Shop

Investition – und zwar eine sinnvolle: Schoeps-Stereoset.
Investition – und zwar eine sinnvolle: Schoeps-Stereoset.

Neumann KM 84

Das Neumann KM 84 gilt als eines der beliebtesten Stäbchen, wenn es um Aufnahmen von Drumkits und Akustikgitarren geht. Diesen Status kann das Nachfolgermikrofon KM 184 nicht ganz erreichen, ist jedoch auch ein „Big Player“ – was wohl durchaus an den teils horrenden Gebrauchtpreisen für alte 84er liegt. Und mittlerweile gibt es auch einige Clones, etwa von Warm Audio (WA-84).
Neumann KM 184 im Test
Neumann KM 184 im Thomann-Shop

Durchaus würdige Nachfolger der 84er: Zwei Neumann KM 184 während einer Aufnahme.
Durchaus würdige Nachfolger der 84er: Zwei Neumann KM 184 während einer Aufnahme.

AKG C451B

Als robustes Arbeitstier ist das AKG C451B beliebt. Vor allem zu Analogzeiten war der durchsetzungsfähige und gut zu bearbeitende Charakter der 451er sehr gefragt. Die Wiener hatten das 451 schon früh mit diversen Schaltfunktionen ausgestattet (Pad und HPF zweistufig), wodurch das Kleinmembranmikro gute Allrounderfähigkeiten erzielte. Die aktuellen C451 werden aber nicht mehr in Österreich hergestellt.
AKG C451B im Test
AKG C451B im Thomann-Shop

Bekannter Anblick: zwei 451er nebeneinander.
Bekannter Anblick: zwei 451er nebeneinander.

Rode NT5

Noch nicht so lange auf dem Markt wie die obengenannten, ist das NT5 dennoch ein sehr verbreitetes Mikrofon. Es ist schlichtweg eines der „besten preiswerten“ Kleinmembranmikros und punkten durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.  
Rode NT5 im Test
Rode NT5 im Thomann-Shop

Rode NT5 im XY-Betrieb
Rode NT5 im XY-Betrieb

Oktava MK 012

Aus der „russischen Mikrofonstadt“ Tula kommt das Oktava MK 012. Dieses kleine Mikrofon-Modularsystem ist preiswert und besitzt einen recht gutmütigen Charakter. Die Kugeln sind voluminös, die Nieren angenehm und musikalisch. Nicht nur als Einsteiger-Set, sondern auch als Alternative zu cleanen High-Tech-Mikros sind sie eine absolute Empfehlung.
Oktava MK 012 im Test
Oktava MK 012 im Thomann-Shop

Längst kein Geheimtipp mehr: "die Oktavas".
Längst kein Geheimtipp mehr: “die Oktavas”.
Hot or Not
?
Klassiker Kleinmembraner

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Kleinmembran-Mikrofon-Duo von sE Electronics - das sE8 Omni Stereo-Set

Recording / News

sE Electronics bietet mit dem sE8 Omni Stereo-Set eine Variante des sE8 mit Kugelcharakterisitik an. Das Mikrofon ist ausschließlich als handselektiertes Stereopaar mit einer Stereo-Schiene, einem hochwertigen und robusten Metallkoffer sowie je zwei Windschützen, Stativadaptern und Gewindeadaptern erhältlich.

Kleinmembran-Mikrofon-Duo von sE Electronics - das sE8 Omni Stereo-Set Artikelbild

sE Electronics bietet nun auch eine Variante des sE8 mit Kugelcharakteristik als Stereo-Set an. Im von Hand gefertigten und selektierten sE8 Omni kommt das gleiche Design der Gegenelektrode und die Kondensatortechnologie des sE8 zum Einsatz. Durch die omnidirektionale Richtcharakteristik wird laut Hersteller ein unverfälschtes, konsistentes Klangbild unabhängig von der Entfernung zur Schallquelle gewährleistet. Geringstes Eigenrauschen und die höchste Pegelfestigkeit seiner Klasse prädestinieren das sE8 Omni für anspruchsvolle Aufgaben wie die Aufnahme von Orchestern, Ensembles und Chören, aber auch für Soloinstrumente und Gesang.

Klassiker neu interpretiert: Austrian Audio - CC8 Kleinmembran-Mikrofon

Recording / News

Im neuen Austrian Audio CC8 Kleinmembran-Mikrofon schlägt das Herz einer OCC7 Kondensator-Kapsel des Herstellers. Inspiriert von der legendären CK1, übernimmt die neu entwickelte Kapsel das Erbe mit den Vorzügen des Klassikers und den Anforderungen von heute.

Klassiker neu interpretiert: Austrian Audio - CC8 Kleinmembran-Mikrofon Artikelbild

Das neue CC8 Kleinmembran-Mikrofon von Austrian Audio wird angetrieben von einer OCC7 Kondensator-Kapsel. Beflügelt von der legendären CK1, führt die neu entwickelte Kapsel das Erbe mit den Vorzügen des Klassikers und den Anforderungen von heute fort.

Kaufberater Großmembran-Kondensatormikrofone: Vocal-Mikros im Vergleich (2022)

Gitarre / Feature

Ihr wollt ein Großmembran-Kondensator-Mikro für das Recording von Vocals kaufen, aber braucht Hilfe bei der Entscheidung? Wir haben 151 Mikros im Test!

Kaufberater Großmembran-Kondensatormikrofone: Vocal-Mikros im Vergleich (2022) Artikelbild

Es gibt außer den klassischen Herstellern von Studiomikrofonen wie Neumann, AKG, Sennheiser, Shure, Audio-Technica und Beyerdynamic noch eine Vielzahl anderer Firmen, die Kondensatormikrofone für die Aufnahme von Sänger oder Sängerin im Studio oder beim Homerecording anbieten.

Studiostandards: Gitarrenverstärker-Mikrofone

Gitarre / Feature

Immer wieder läuft man bei mikrofonierten Gitarrenverstärkern den gleichen Mikrofonen über den Weg. Die wichtigsten haben wir für euch aufgelistet und informieren euch über die wesentlichen Eigenschaften. Zu teuer? Wir zeigen euch auch preiswerte Alternativen!

Studiostandards: Gitarrenverstärker-Mikrofone Artikelbild

Manche Mikrofone sieht man vor den Lautsprechern der Gitarrenverstärkerhäufiger als andere. So haben sich im Laufe der Zeit Standards zur Amp-Abnahme entwickelt – einerseits wegen der Features und natürlich des Klangs, andererseits aber auch einfach, weil viele wissen, was sie erwartet, wenn sie ein Standardwerkzeug verwenden.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone