Anzeige

Neue Focusrite RedNet Dante Interfaces: A16R MkII und D16R MkII

Focusrite kündigt die Veröffentlichung von zwei neuen Produkten in der RedNet-Reihe von Dante-fähigen Audio-over-IP-Schnittstellen an: RedNet A16R MkII und RedNet D16R MkII. Beide Modelle haben die gleichen Funktionen wie ihre Vorgänger, einschließlich sauberer Konvertierung und hochwertiger Audioqualität, wurden aber mit Pegelreglern für die einzelnen Eingangs- und Ausgangskanäle ausgestattet.

(Foto: © Focusrite)
(Foto: © Focusrite)


Das RedNet A16R MkII ist eine analoges 16×16-Line-Level-Interface, mit dem 16 analoge Audiokanäle in einem Dante Audio-over-IP-Netzwerk aktiviert oder deaktiviert werden können. Das RedNet D16R MkII ist ein 16×16 AES3-Interface – ideal als Schnittstelle zwischen digitalen Audiogeräten (wie Konsolen und Endstufen) und einem Dante-Netzwerk.

Focusrite_A16_D16

Beide Geräte verfügen über zwei Netzteile sowie primäre und sekundäre Netzwerke für redundanten Betrieb mit Audioumschaltung bei Strom- oder Netzwerkausfall. Damit eignen sie sich bestens für Einsatz in kritischen Bereichen wie Broadcast, Live-Sound und Postproduktion.
Die neue Funktionalität ermöglicht die präzise Kalibrierung aller Ein- und Ausgänge, wodurch die genaue Anpassung der angeschlossenen Geräte einfacher wird. Änderungen an den Eingangs- und Ausgangspegeln – in Schritten von 1 dB – werden mit der mitgelieferten RedNet Control-Software vorgenommen. Die neuen Geräteprofile für RedNet A16R MkII und RedNet D16R MkII in RedNet Control verfügen über einen Trimmfader zum Einstellen der Eingangs- und Ausgangspegel in Schritten von 1 dB. Zusätzliche Softwaresteuerungen für Dimmen und Stummschalten bieten mehr Flexibilität gegenüber unabhängigen E / A-Kanälen.
Weitere Infos unter pro.focusrite.com

Hot or Not
?
(Foto: © Focusrite)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Focusrite Interfaces (Red/RedNet) und R1 Remote Control – ab sofort verfügbar!

Recording / News

Focusrite Pro zeigte vier neue Interfaces: Red 8Line, RedNet A16R MkII, RedNet D16R MkII und die Remote Control RedNet R1. Ab sofort verfügbar!

Focusrite Interfaces (Red/RedNet) und R1 Remote Control – ab sofort verfügbar! Artikelbild

Vier neue Produkte hat Focusrite Pro in der Pipeline, schon im November 2020 sollten diese erhältlich sein. Was gibt es denn? Nun zunächst drei Audiointerfaces: Red 8Line sowie RedNet A16R MkII und RedNet D16R MkII. Und es bleibt rot, die vierte Neuvorstellung ist die RedNet R1 Remote Control. Jetzt könnt ihr diese vier ab sofort bestellen!

Focusrite Clarett+ – Neue USB-Audio-Interfaces für PC und Mac

Recording / News

Focusrite kündigt neue Audio-Interfaces an. Die Clarett+ Premium-Produktserie für PC und Mac, baut auf den Stärken der bisherigen Clarett-Modelle auf und richtet sich an Produzenten, Toningenieure und Künstler.

Focusrite Clarett+ – Neue USB-Audio-Interfaces für PC und Mac Artikelbild

Als Nachfolger der bisherigen Clarett Audio-Interfaces setzt die neue Clarett+ Premium-Produktserie von Focusrite auf die bisherigen Stärken der 1. Generation und erweitert die Modelle um verbesserte Wandler und leistungsstärkere Mikrofonvorverstärker. Die neue Reihe umfasst die Modelle Clarett+ 2Pre, 4Pre und 8Pre und richtet sich an Produzenten, Toningenieure und Künstler.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone