Anzeige

NAMM 2019: Audient überrascht mit Sono USB-Audiointerface für Gitarristen

Vor ein paar Tagen geisterte ein geheimnisvolles Video von Audient auf Twitter herum, das Anlass zu Spekulationen gab. Offensichtlich handelt es sich um ein Gerät, das speziell für Gitarristen entwickelt wurde. Nun hat Audient die Katze aus dem sack gelassen und präsentiert das Audient Sono USB-Audiointerface mit Features, die dem Gitarristen bei Aufnahmen im Studio unterstützen sollen.

(Bild zur Verfügung gestellt von Audient)
(Bild zur Verfügung gestellt von Audient)

Beim Sono handelt es sich um ein Amp Modeling Audio-Interface, das mit einigen für Gitarristen und Bassisten interessanten Features ausgestattet ist.
So verfügt Kanal 1 über eine zuschaltbare 12AX7-Röhre, einen 3-Band-Equalizer mit Bass, Middle und Treble, sowie Regler für Gain, Input, Drive und Output. Der französische Hersteller Two Notes Audio Engineering hat ergänzend eine Lautsprecher-Emulation beigesteuert, die z.B. eine Marshall 4 x 12, eine Fender 2 x 12 und eine Ampeg 8 x 10″ Box (hier wurde wohl auch an die Bassisten gedacht) beinhaltet. Per Two Notes Torpedo Remote Software lassen sich die Emulationen noch individuell anpassen und weitere Funktionen wie Art der Mikrofonierung und verschiedene Räume auswählen.
Im Stand Alone Mode lassen sich bis zu drei eigene Presets abspeichern und nutzen, die für’s Recording, beim Üben oder auf der Bühne eingesetzt werden können.
Anschlussseitig gibt es zwei XLR/Klinke-Kombibuchsen mit zuschaltbarer 48V-Phantomspeisung, zwei Klinkenausgänge, einen optischen ADAT-Digitaleingang (mit dem insgesamt bis zu 10 Inputs genutzt werden können) und einen USB-C Anschluss. Auf der Vorderseite sind noch der Gitarreneingang, ein “to Amp”-Ausgang und die Kopfhörerbuchse platziert.

Fotostrecke: 2 Bilder Audient Sono Front
Fotostrecke

Features

  • 10 in/4 out USB interface
  • Classic Valve Preamp with 12AX7 Valve
  • 3 Band Tone Control
  • Two notes Power Amp and Cab Simulation
  • Re-amp Output
  • 2x Audient Console Mic Pres
  • High Performance AKM AD/DA Converters
  • ADAT Input for Expandability
  • Main Speaker Output
  • Independent Headphone Output
  • Zero Latency Monitoring with Monitor Mix
  • USB2.0 Compliant
  • 24bit/96khz
  • All-Metal Enclosure
  • Free plugins and software with ARC

Weitere Infos auf der Website des Herstellers: www.audient.com
Nachfolgend gibt es ein ausführliches Demo-Video des Audient Sono Interfaces:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild zur Verfügung gestellt von Audient)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Presonus Revelator io24 - USB Audiointerface mit Streaming Features

Recording / News

Aufnehmen, Mischen, Streamen - mit dem Presonus Revelator io24 präsentiert die amerikanische Hersteller ein neues Audio-Interface, das laut Hersteller explizit für Recording und Streaming geeignet sein soll.

Presonus Revelator io24 - USB Audiointerface mit Streaming Features Artikelbild

Mit dem Presonus Revelator io24 - USB Audiointerface schielt der amerikanische Hersteller auf den wachsenden Streaming-Markt und will Musikern, Producern und Podcastern ein Gerät an die Hand geben, das sowohl für Aufnahmen als auch für Streaming entwickelt wurde.

Behringer überrascht mit dem digitalen Mischpult FLOW 8

Recording / News

Behringer stellt mit dem FLOW 8 ein neues Digitalpult mit 8 Eingängen, Effekten und Bluetooth-Kompatibilität vor, das auch über den Rechner gesteuert werden kann.

Behringer überrascht mit dem digitalen Mischpult FLOW 8 Artikelbild

Alles bleibt im Fluss mit dem neuen Behringer FLOW8, einem 8-Kanal Digitalmischpult mit integriertem Bluetooth und 60mm Kanalfadern, 2 Effekt-Prozessoren und der Möglichkeit es in Verbindung mit dem Rechner als USB-Audio-Interface einsetzen zu können.

USB-C und OLED-Display beim neuen MOTU UltraLite-mk5 Audiointerface

Recording / News

MOTU UltraLite-mk5 - die 5. Generation des beliebten MOTU UltraLite Audiointerfaces verbindet beste Klangqualität mit ultra-geringer Latenz und einer bewährten Performance.

USB-C und OLED-Display beim neuen MOTU UltraLite-mk5 Audiointerface Artikelbild

Das auf hohe Kompatibilität ausgelegte Motu UltraLite-mk5 USB-Audiointerface glänzt mit großer Ausstattung und niedrigen Latenzen, die es ergänzt durch neue Features sowohl für Studio als auch Bühne noch interessanter machen sollen.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone