Anzeige

Meinl BassBoX, SnareBoX, Pickup BassBoX und Pickup SnareBoX Test

Fazit

Meinls BassBoX und SnareBoX gibt es mit und ohne eingebaute Piezo-Pickups. Akustisch funktionieren sie prima in Unplugged-Situationen und besitzen einen trockenen, holzigen Klangcharakter mit warmem Bassanteil und durchsetzungsfähigem Snaresound. Die Piezo-Tonabnehmer, die in den Pickup-Versionen verbaut sind, sind zwar praktisch, wenn auf Mikrofonie und Stative verzichtet werden soll, stellen klanglich jedoch eher eine Notlösung dar, da erst gezielter EQ-Einsatz zu einem befriedigenden Sound führt. Ob sich die Mehrkosten von etwa 40 Euro für die eingebauten Pickups für euch lohnen, solltet ihr also gut abwägen. Kritik muss ein sich lösendes Filzpolster am SnareBoX-Beater einstecken, sowie das etwas gewöhnungsbedürftige Spielgefühl, das die waagerechte angebrachten Schlägel mit sich bringen. Ansonsten sind die gut verarbeiteten Kisten definitiv eine Empfehlung wert.

Unser Fazit:

Sternbewertung 3,5 / 5

Pro

  • schöner Akustik-Sound
  • kompaktes Format
  • handfreies Spielen

Contra

  • gewöhnungsbedürftiges Spielgefühl
  • unbefriedigender Pickup-Sound
  • Filz eines SnareBoX-Beaters löst sich
Artikelbild
Meinl BassBoX, SnareBoX, Pickup BassBoX und Pickup SnareBoX Test
Für 129,00€ bei
Akustisch sind sie alle stark, doch die Pickups der Meinl BassBoX und SnareBoX schwächeln.
Akustisch sind sie alle stark, doch die Pickups der Meinl BassBoX und SnareBoX schwächeln.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Meinl
  • Herkunftsland: EU
  • Material: Birke
  • Korpusdicke: 9 mm
  • Schlagfläche: 3 mm
  • Farbe: Schwarz
  • Verstellbare Aluminiumleiste zur Fußmaschinenbefestigung
  • Maße BassBoX und Pickup BassBoX: 45 x 30 x 17 cm (B x T x H)
  • Maße SnareBoX und Pickup SnareBoX: 19 x 30 x 17 cm (B x T x H)
  • Lieferumfang: L-förmiger Beater mit Filz- bzw. Schaumstoff-Pad
  • SnareBoX
  • Verkaufspreis (12 / 2020): 75,00 Euro
  • Pickup SnareBoX
  • Verkaufspreis (12 / 2020): 112,00 Euro
  • BassBoX
  • Verkaufspreis (12 / 2020): 86,00 Euro
  • Pickup BassBoX
  • Verkaufspreis (12 / 2020): 126,00 Euro

Seite des Herstellers: www.meinlpercussion.com

Hot or Not
?
Meinl_Cajon_Snare_Bass_Boxen

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Sven von Samson

Kommentieren
Profilbild von Juergen Warias

Juergen Warias sagt:

#1 - 17.07.2022 um 10:35 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Ein fachlich informativer guter Bericht und wie ich meine neutral geschrieben. Danke

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Meinl Pickup Alpine Series Djembe, Snarecraft Cajon und Professional Cajon Snare Test

Drums / Test

„Einstöpseln und los geht’s“ lautet die Devise bei Meinls Pickup Snarecraft Cajon, Professional Pickup Cajon Snare und Pickup Djembe.

Meinl Pickup Alpine Series Djembe, Snarecraft Cajon und Professional Cajon Snare Test Artikelbild

Auch Trommeln müssen gelegentlich verstärkt werden. Um das für Trommlerinnen und Trommler besonders einfach zu machen, stattet Meinl einige seiner Instrumente mit Piezo Pickups und einer mehr oder weniger aufwändigen Lautstärke- und Klangregelung aus, sodass nur noch ein einfaches Instrumentenkabel benötigt wird, um sich mit Mischpult, Interface oder DI-Box zu verbinden. Wie das im Falle der 12“ Alpine Djembe, dem Snarecraft Cajon und der Cajon Snare funktioniert und klingt, offenbart dieser Test.

NAMM 2021: Meinl erweitert seine Palette an Pickup Cajons

Drums / News

NAMM 2021: Der fränkische Hersteller Meinl bietet innerhalb seines Percussion-Programms eine Vielzahl an Cajons an, zu denen jetzt einige Varianten mit eingebauten Pickups dazustoßen. Außerdem neu: Speaker Cajon, Stomp Box Sets und FX20 Effects Pedal.

NAMM 2021: Meinl erweitert seine Palette an Pickup Cajons Artikelbild

Die Firma Meinl ist stetig darum bemüht, die Idee des Cajons weiterzuentwickeln und stellt jetzt einige interessante Neuheiten vor. Neu im Pickup Cajon Programm sind die Pickup Woodcraft Series und Pickup Snarecraft Series Cajons. Bei der Woodcraft Serie sorgen speziell gewickelte Stahlsaiten für den Snareeffekt, bei der Snarecraft Serie sind es intern fixierte Snarespiralen. Beide Modelle sind aus 100% Baltischer Birke gefertigt und verfügen über drei Piezo Pickups zur Abnahme der Instrumente sowie einen Lautstärke- und einen Klangregler. Zum Anschluss an einen Verstärker oder eine PA ist eine Klinkenbuchse vorhanden. Die Professional Pickup Cajon Snare ist ein kompaktes Cajon, das mit den beiliegenden Brushes wie eine normale Snaredrum gespielt werden kann. Die Größe ermöglicht die Platzierung auf jedem herkömmlichen Snareständer. Die Dual Snares im Inneren des Instrumentes können per Throw-Off aktiviert bzw. deaktiviert werden und ein Piezo-Pickup mit Bass- und Snare-Regler eröffnet die Möglichkeit, den Sound per Klinkenbuchse über einen Amp oder eine PA zu verstärken. Dass man auch fast geräuschlos Cajon spielen bzw. üben kann, beweist das Digital Cajon. Während die Abmessungen einem herkömmlichen Cajon entsprechen, ist die Vorderseite dieses Instrumentes mit vier Triggerflächen bestückt, mit denen zehn vorprogrammierte Kits gespielt werden können. Jedes Kit bietet vier verschiedene Sounds, darunter auch Bongos, Rock Drums, Cymbals und Tambourines. Die Kits können mit dem mitgelieferten Fußschalter oder per Tastendruck auf der Oberseite des Cajons umgeschaltet werden. Zum Anschluss an eine Musikanlage sind Stereo- und Monoausgänge vorhanden, und auch ein Kopfhöreranschluss ist an Bord. Das Speaker Cajon kombiniert ein echtes Snare-Cajon aus 100% Baltischer Birke mit einem Speakersystem, bestehend aus zwei 4,5" 20-Watt-Aktivlautsprechern, die in die Seitenteile des Gehäuses integriert sind. Die Lautsprecher können per Bluetooth Musik vom Smartphone wiedergeben, um direkt zu den Lieblings-Play-Alongs trommeln zu können. Alternativ ist auch eine Verbindung über Aux In, TF Card Slot oder USB Port möglich. Die Gemeinsamkeiten der "Stomp Box"- und "Digital Stomp Box"-Sets bestehen im Bassbox/Snarebox-Pedal mit einem speziellen Schaumgummi-Beater sowie der schwarzen Stomp Box Mount aus Baltischer Birke. Die Stomp Box an sich bringt in der regulären Version den authentischen Sound zu Gehör, der per Klinkenausgang verstärkt wird, während die Digital Stomp Box über fünf verschiedene interne Sounds verfügt und zudem die Möglichkeit bietet, per USB-Verbindung einen eigenen Sound ins Gerät zu laden. Beide Boxen besitzen auch einen Eingang zum "Durchschleifen" anderer Instrumentensignale. Das FX20 Effects Pedal geht gegenüber der Digital Stomp Box noch einen Schritt weiter, indem es zehn per Footswitch umschaltbare Sounds beinhaltet, die über ein großes und angenehm spielbares Pedal ausgelöst werden. Zusätzlich können zehn weitere beliebige Sounds über eine SD Card ins Gerät geladen werden. Weitere Infos über www.meinlpercussion.com

Meinl Snarecraft Cajon 100 Blue Burst Test

Drums / Test

Im Test erfahrt ihr, was das Meinl Snarecraft Cajon 100 mit der Artisan-Linie gemein hat – und was nicht.

Meinl Snarecraft Cajon 100 Blue Burst Test Artikelbild

Mit Designmerkmalen der hochwertigen Artisan Cajons ausgestattet, sollen die neuen Meinl Snarecraft Cajons 100 bei Einsteigern Gefallen finden. Für aktuell 109 Euro gibt es ein in Europa aus Birkensperrholz gefertigtes Cajon mit zwei halben Snareteppichen für den Rascheleffekt und einer Blue Burst Schlagfläche.

Meinl Artisan Tango Line Cajon Grey Eucalyptus Test

Drums / Test

Meinls Tango Cajon Grey Eucalyptus ist das Einstiegsmodell in die Artisan Edition und Hauptdarsteller dieses bonedo-Tests.

Meinl Artisan Tango Line Cajon Grey Eucalyptus Test Artikelbild

Unter der Bezeichnung „Artisan“ laufen bei Meinl die besonders hochwertigen Percussion-Instrumente, die in Handarbeit in den Ländern entstehen, in denen sie auch am meisten gespielt werden. So kommen die Artisan Cajones aus Spanien, wo sie in der Firma von José „Pepote“ Hernández gebaut werden. Das günstigste Instrument aus der Artisan Edition ist das Tango Line Cajon Grey Eucalyptus, das aktuell 185 Euro kostet und sich damit für fortgeschrittene Trommlerinnen und Trommler anbietet, die auf der Suche nach einem „etwas besseren“ Cajon sind.

Bonedo YouTube
  • DrumCraft | Series 3 Standard Drum Set | Sound Demo (no talking)
  • Meinl | Smack Stacks | Byzance & HCS | Sound Demo (no talking)
  • Tama | True Touch Training Kit | 5-pcs | Sound Demo (no talking)