Anzeige

Meinl Artisan Tango Line Cajon Grey Eucalyptus Test

Fazit

Wer auf Cajones mit hochsensiblen Snaresounds und straffen Bässen steht, sollte mal einen Blick auf Meinls Artisan Edition Tango Line Cajon Grey Eucalyptus werfen. Neben den komfortablen Daumenmulden bietet es eine hochwertige Verarbeitung, einen großen Dynamikumfang und einen hervorragenden Sound zu einem fairen Preis. Als Einstieg in die gehobene Klasse der Artisan Edition macht es eine sehr gute Figur und sieht dazu auch noch sehr edel aus. Nur wer selber gerne noch mehr Einfluss auf den Sound der Saiten hätte, wird enttäuscht, da die Spiralen fest montiert und nicht justierbar sind.

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,5 / 5

Pro

  • sehr gute Verarbeitung
  • komfortable Ecken und Daumenmulden
  • sensible Snares
  • fokussierter Bass

Contra

  • Saiten nicht stimmbar
Artikelbild
Meinl Artisan Tango Line Cajon Grey Eucalyptus Test
Für 199,00€ bei
Dieser Quader kann rundum überzeugen: Das Artisan Edition Tango Line Cajon Grey Eucalyptus.
Dieser Quader kann rundum überzeugen: Das Artisan Edition Tango Line Cajon Grey Eucalyptus.

Technische Spezifikationen

  • Hersteller: Meinl / Pepote
  • Herkunftsland: Spanien
  • Maße: 48 x 28,5 x 30 cm (H x B x T)
  • Korpus: Baltische Birke, 7 Lagen, 9 mm
  • Rückwand: Baltische Birke, 5 Lagen, 7 mm
  • Schlagfläche: 5 Lagen, 3,5 mm, Grey Eucalyptus Furnier
  • Saiten: 2 x 3 Spiralen
  • Verkaufspreis (Oktober 2021): 185,00 Euro

Herstellerseite: https://meinlpercussion.com/en/home

Hot or Not
?
03a_Meinl_Artisan_Tango_Grey_Eukal_Cajon_Test Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Sven von Samson

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.