Markbass Riverbero Test

Markbass verlangt für den Riverbero einen stattlichen Preis – gerade wenn man bedenkt, dass es für unwesentlich mehr Geld auch Bodengeräte mit Hunderten von Modelling – Effekten gibt. Angesichts der hervorragenden Klangqualität und der wirklich ausgereiften und gut funktionierenden Software, welche die Möglichkeiten des Riverbero extrem erweiteren, ist das Preis – Leistungsverhältnis gerade noch akzeptabel. Wer ein hervorragend und natürlich klingendes Hallgerät sucht, das mehr als ein paar Standard-Presets bietet, sollte das Markbass Riverbero durchaus genauer unter die Lupe nehmen.

Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • Verarbeitung
  • Soundqualität
  • ausgereifte Software
  • True Bypass
Contra
  • Preis an der Schmerzgrenze
Artikelbild
Markbass Riverbero Test
Für 325,00€ bei
Facts
  • Hersteller: Markbass
  • Modell: Riverbero
  • Regler: Gain, Time, Colour, Wet
  • Taster: Presets, Auf/Ab, True Bypass
  • Rückseite: Input Klinke, Output 2x Klinke (mono L , stereo L+R), USB, Netzteil 12 V
  • Presets: 6 (modifizierbar)
  • Zubehör: Netzteil, Pedal Controller Software (Website download)
  • Größe: 170 x 145 x 60 mm
  • Gewicht: 730g
  • Preis: 389 EUR (UVP)
Hot or Not
?
Markbass_Riverbero_05FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • First notes on the Ampeg Venture V3 #shorts #reels #ampeg #ampegventure
  • Ampeg Venture V3 - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings Gauges Shootout - Teaser #reels #shorts #bassstrings #ernieball #ernieballstrings