Anzeige

Mackie SRM1550 Test

Fazit

Mackies SRM1550 überzeugt mit sauberster Basswiedergabe und kräftigem Schalldruck. Außerdem weiß er mit flexiblen Ein- und Ausgängen, Trennfrequenz-Anpassung und integrierten Presets zu gefallen. Wer mit Mackies SRM350v3 oder 450v3 auf Reisen geht, ist mit dem SRM1550 auf Knopfdruck (Presets) startklar und dabei sehr gut beraten. Außerdem stellt der Woofer auch als Ergänzung anderer Systeme eine druckvolle Option dar. Ob Festinstallation im kleinen Club, Rockband oder DJ, der Sub produziert guten Sound, ist hochwertig gefertigt und sieht gut aus, ohne die Optik des Venus unnötig zu belasten. Angesichts des freundlichen Preises kann man den SRM1550 nur empfehlen, Mackies Entwicklungsteam hat sehr gute Arbeit geleistet. Anhören!

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • Variable Ein- und Ausgänge
  • Änderung der Trennfrequenz möglich
  • Presets durch integrierten DSP
  • Eingebaute Schutzschaltung
  • Sauberste Basswiedergabe
  • Kraftvoller Schalldruck
Contra
Artikelbild
Mackie SRM1550 Test
Für 498,00€ bei
Mackie SRM1550
Mackie SRM1550

Seite des Herstellers: Mackie

Hot or Not
?
Mackie SRM1550

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Stempel Steinmetz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Mackie: ThumpXT, Thump Sub und Redesingn der Thump-Speaker
News

Mackie bringt neue ThumpXT-Lautsprecher und Subwoofer sowie ein Redesign der klassischen Thump-Lautsprecher.

Mackie: ThumpXT, Thump Sub und Redesingn der Thump-Speaker Artikelbild

Mackie führt mit den neuen XT-Modellen und einem Redesign der Standardversionen die neue Thump Lautsprecherserie ein. Die neuen Modelle ergänzen die populäre Thump GO-Serie und stellen das umfangreichste Sortiment in der Geschichte der Serie dar. Neben verbesserten Treibern gibt es auch eine Fernbedienung via App plus zahlreiche weitere Optimierungen.

Mackie THUMP GO Test
PA / Test

Mit dem THUMP GO präsentiert die Firma Mackie einen sehr gut ausgestatteten Akkulautsprecher für den mobilen Einsatz. Neben einem attraktiven Preis macht besonders die moderne Ausstattung neugierig.

Mackie THUMP GO Test Artikelbild

Die Aktivlautsprecher-Familie aus dem Hause Mackie hat Nachwuchs bekommen. Mit der THUMP GO präsentieren die Amerikaner ihren neuen Beitrag zum Thema „Akkulautsprecher“. Diese Kategorie erweist sich als äußerst beliebt, und daher war es nur eine Frage der Zeit, bis Mackie nach der Freeplay-Serie nachlegt. Doch Mackie wäre nicht Mackie, wenn sie dem Thema „Akkulautsprecher“ nicht mit interessanten Features frischen Wind verpassen würden. 

Mackie CR StealthBar Test
Test

Mackie CR StealthBar, die Desktop-Lautsprecher Alternative für Gamer, Musikkonsumenten, DJ-Vorbereitungen und sogar Tonstudios im Test.

Mackie CR StealthBar Test Artikelbild

Mackie CR StealthBar im Test: Im professionellen Audiobereich ist die Firma Mackie seit Jahrzehnten einer der Hersteller, der zusätzlich zum breit gefächerten Portfolio auch Qualität zum fairen Preis garantiert. Gleichfalls konnte die Firma Mackie durch Produkte wie den CR-X Multimedia-Monitoren auf dem Consumer- bzw. Home-Entertainment-Gebiet seit geraumer Zeit punkten.

Mackie Onyx 16 Test
Test

Mackie Onyx 16 ist ein Hybrid-Mixer, der eine analoge Oberfläche mit digitalen Komponenten vereint. Bluetooth, SD-Recorder, USB-Multitrack-Recording und Digitaleffekte komplettieren die Ausstattung.

Mackie Onyx 16 Test Artikelbild

Mit dem Mackie Onyx 16 stellt sich ein neuer PA-, Live- und Studiomixer dem Bonedo.de-Test. Die aktuelle Mackie-Onyx-Serie umfasst vier Modelle, deren Bezeichnung sich jeweils auf die Menge der nutzbaren Kanäle (8, 12, 16, 24) bezieht. Allen Mixern wird das gleiche Zubehörpaket mit auf den Weg gegeben, das aus einem Quick Start Guide, je einem Netz- und USB-Kabel und einem Software-Paket besteht. Diese Baureihe verfolgt ein interessantes Hybridkonzept. Ein analoges Layout wird mit digitalen Features wie einer integrierte USB-Schnittstelle, einem SD-Karten-Recorder, Bluetooth und einer digitale Effekteinheit kombiniert. Trotz seiner beachtlichen Größe ist das Onyx 16 uneingeschränkt 19-Zoll-einbaufähig. Ein passendes 19-Zoll-Kit (Affilliate Link) ist ebenso erhältlich wie ein Dust Cover und ein extra angefertigtes Softcase für einen sicheren Transport.

Bonedo YouTube
  • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)
  • Logitech For Creators Blue Sona Review