Anzeige

Epiphone Eleven – Neue Gitarren und Bässe im Gibson-Look

Epiphone haben ihre eigenen klassischen Modelle und die Nachbauten Gibson-Gitarren chirurgisch aufgehübscht. Mit neuen Pick-Ups, die sogenannten Pro-Bucker, die sich nun auch zwischen Humbucker- und Singlecoil umschalten lassen. Wir haben uns eine Sprechstunde mit Dr. Will Jones, seines Zeichens promovierter Epiologe, geben lassen, der uns unterhaltsam 11 Beispiele zeigt.

Unter der “Epiphone Eleven” ist auch ein Signature Modell des Trivium Klampfers Matt Heafy, die mit einem Killswitch und einem speziellen Cutaway aufwarten kann. Darüber hinaus ist diese Metal-Axt auch als 7-saitige Gitarre erhältlich.

Weitere Neuigkeiten und Highlights von der Musikmesse Frankfurt 2013 gibt es hier!

Unter der “Epiphone Eleven” ist auch ein Signature Modell des Trivium Klampfers Matt Heafy, die mit einem Killswitch und einem speziellen Cutaway aufwarten kann. Darüber hinaus ist diese Metal-Axt auch als 7-saitige Gitarre erhältlich.

Weitere Neuigkeiten und Highlights von der Musikmesse Frankfurt 2013 gibt es hier!

Hot or Not
?
03_epiphone-bonedo_720p_2700kbps Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Epiphone Inspired by Gibson J-45 Test

Gitarre / Test

Die Epiphone J-45 ist eine Westerngitarre aus der Inspired by Gibson-Serie, die in Design und Sound ohne Zweifel die Gene des legendären Originals mitbringt.

Epiphone Inspired by Gibson J-45 Test Artikelbild

Die Epiphone J-45 Dreadnought-Akustikgitarre orientiert sich sehr detailgenau an der berühmten Gibson J-45, die über die Jahrzehnte etliche legendäre Aufnahmen veredeln konnte. Dabei ist die deutlich preisgünstigere Epiphone J-45 Teil der aktuellen Inspired by Gibson-Serie des Herstellers, die sich noch mehr als gewohnt an den Modellen des Mutterkonzerns orientiert.

Epiphone ES-335 und ES-339: Epiphone ist „on Fire“!

Gitarre / News

Zwei absolute semiakustische Klassiker wurden auf die neue Serie „Inspired By Gibson“ getrimmt: Die Epiphone ES-335 und ES-339.

Epiphone ES-335 und ES-339: Epiphone ist „on Fire“! Artikelbild

Wow, Epiphone ist „on Fire“! Ich muss schon sagen, die neue Inspired By Gibson-Serie hat mich positiv überrascht. Nach den Hummingbird, J-45 und J-200 sowie Wilshire, Coronet und Crestwood kommen jetzt zwei halbakustische Klassiker an die Reihe: Die Epiphone ES-335 und ES-339.

Epiphone – Die Geschichte einer Gitarren-Dynastie

Gitarre / Feature

Epiphone ist nach wie vor ein klangvoller Name in der Gitarrenwelt und die Geschichte der Marke eine mehr als 150 Jahre lange und oft wechselhafte Reise.

Epiphone – Die Geschichte einer Gitarren-Dynastie Artikelbild

Viele jüngere Zeitgenossen verbinden mit dem Namen Epiphone zwar eine Marke, die Gitarren für auserlesene Künstler wie die Beatles, Noel Gallagher oder Jared James Nichols gefertigt hat, aber dennoch im Schatten des Gitarrengiganten Gibson steht und nur die Funktion der günstigeren Unterfirma erfüllt. Dies ist jedoch keineswegs der Fall, denn Epiphone kann auf eine traditionsreiche Geschichte zurückblicken. Streng genommen nahm die ihren Anfang sogar noch vor Gibson und ohne sie wäre die Entwicklung der Gitarre im 20. Jahrhunderts möglicherweise anders verlaufen.

Bonedo YouTube
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)