Gitarre Hersteller_Way_Huge
Test
1
23.08.2019

Fazit
(4.5 / 5)

Das Way Huge Conspiracy Theory Overdrive Pedal ist einwandfrei verarbeitet und klingt exzellent, was sich in einem klaren, transparenten Sound zeigt, der jederzeit den Grundcharakter des Amps perfekt erhält. Die Zerrcharakteristik weist eine deutliche Mittenbetonung auf, wirkt sehr schnell im Attack und klingt warm und organisch. Wie sich das Pedal im Vergleich zum Original schlägt, vermag ich nicht zu beurteilen, Fakt ist jedoch, dass es sich nahtlos in die Reihe der Mitbewerber der guten Transparent-Overdrives einreiht. Dabei ist es preislich eher im unteren Drittel der Konkurrenzprodukte angesiedelt, wenn man Bausätze und No-Name Klon-Klone einmal außen vorlässt. Wer sich für diesen Zerrtypus interessiert, liegt hier goldrichtig und sollte dem Conspiracy Theory definitiv eine Testfahrt gönnen!

  • Pro
  • hervorragende Klangqualität
  • erhält Grundcharakter des Amps sehr gut
  • schnelle Ansprache und klare Mitten
  • tadellose Verarbeitung
  • Contra
  • keins
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Way Huge
  • Bezeichnung: Conspiracy Theory
  • Typ: Overdrive-Pedal
  • Regler: Output, Treble, Gain
  • Anschlüsse: Input, Output (je 6,3 mm Klinke), 9V-Netzteileingang
  • Stromversorgung: 9V, min 18,5 mA
  • Batteriebetrieb: ja
  • Maße: 61 x 104 x 53mm (BxTxH)
  • Gewicht: 270 g
  • Ladenpreis: 159,00 Euro (August 2019)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare