Serie_Interview Drummer_Interview_international
Feature
4
04.11.2021

Video-Interview mit dem New Yorker Drummer Daniel Glass

Wir sprachen über Ian Paice, Royal Crown Review und sein Unterrichtskonzept

Kürzlich hatte ich die Möglichkeit, den New Yorker Jazzdrummer Daniel Glass für ein Video-Interview in Deutschland zu treffen. Seine beiden Mitmusiker und er bereiteten sich gerade für die am Abend anstehende Clinic im Drumladen vor, der letzte Programmpunkt eines vollgepackten Kalenders seiner kurzen Deutschlandreise. Während des Soundchecks der drei Musiker konnte ich schon einmal die Kamera mitlaufen lassen, so bekommt ihr im Video nicht nur das Interview mit Daniel, sondern auch ein paar musikalische Eindrücke seiner Band präsentiert.

Das erste „European Jazz Intensive“, ein fünftägiger Workshop inklusive zwei abendlicher Konzerte, hatten die drei US-Amerikaner bereits absolviert. Gastgeber und Initiator ist der Osthofener Drummer Falko Eckey, die ganze Aktion fand in seiner Schlagzeugschule, der „Groovekiste“ statt. Nachdem das Seminar im letzten Jahr wegen des Lockdowns abgesagt werden musste, fanden sich dieses Jahr 10 Teilnehmer ein, die zusammen mit den Bandkollegen von Daniel Glass - Micheal O’Brien am Kontrabass und Sean Harkness an der Gitarre - in die Welt des Jazz eintauchen konnten. Trotz des relativ straffen Programms der zurückliegenden Tage war beim Weltklasse-Drummer keinerlei Müdigkeit zu erkennen. 

Daniel Glass ist nicht nur ein historisch bewanderter Drummer, sondern auch ein gefragter Lehrer

Daniel Glass, der seit 10 Jahren in New York lebt, erlangte erste Bekanntheit mit seiner Band Royal Crown Revue, die Gruppe war einer der maßgeblichen Einflüsse der Neo-Swing-Welle in den 1990er Jahren. Auch für Rockabilly-Legende Brian Setzer schwang er als Tourmitglied die Trommelstöcke. In der internationalen Schlagzeugszene sorgte seine DVD „The Century Project“ für viel Aufsehen. Dort beleuchtet der nicht nur spieltechnisch, sondern auch historisch äußerst bewanderte Musiker die Entstehung des modernen Schlagzeugspiels. 

Neben seinem wöchentlichen Gig im New Yorker „Birdland“ und zahlreichen Auftritten als Sideman ist Daniel auch ein international gefragter Schlagzeuglehrer. Im Interview erzählt er von seinem Konzept der „Interdependence“, wir sprachen außerdem über seine Drum Heroes und was seine Meinung zu Social Media ist.

Hier könnt ihr euch das Video anschauen:

P.S. Die Planungen für ein European Jazz Intensive im kommenden Jahr laufen bereits. Wer dabei sein möchte, kann sich auf den Seiten von Daniel Glass und Falko Eckey auf dem Laufenden halten.

Daniel Glass’s Website: https://danielglass.com

Die Groovekiste von Falko Eckey: https://www.groovekiste.de

  • Daniel Glass' Equipment
  • DW Drums & Hardware
  • Sabian Cymbals
  • Vic Firth Sticks & Brushes
  • Aquarian Drumheads

Verwandte Artikel

User Kommentare