Hersteller_Tama Tama_SLP_Power_Maple_Snare
Test
4
04.07.2014

Fazit
(5 / 5)

Die 14" x 6,5" "Power Maple" Snare aus dem Tama Sound Lab Project bestätigt den guten Eindruck, den bisher alle getesteten Modelle gemacht haben. Auch hier ist es wieder gelungen, bewährte und hochwertige Materialien auf höchstem Niveau zu verarbeiten. Ahorn, Stahl und Messing sind die Zutaten, die zusammen mit erstklassiger Evans Befellung und Qualitätsteppich letztendlich ein professionell einsetzbares Instrument ergeben. In diesem Fall eine Snare, die mit druckvollem Punch und offen, voluminösen Klangeigenschaften daherkommt und auch optisch auf ganzer Linie überzeugt. China sei Dank gibt es das gute Stück dann auch noch zu einem äußerst moderaten Preis. Was will man mehr?

  • Pro
  • - hervorragende Verarbeitung
  • - druckvoller, offener Klang
  • - sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Contra
  • - (kein Contra)
  • technische Spezifikationen
  • - Modellkürzel: LMB1465MMB
  • - Kessel: 7,5 Millimeter Ahorn in 9 Schichten
  • - Spannreifen: 2,3 Millimeter Sound Arc Hoops aus Stahl
  • - Böckchen: 10 Tube Lugs aus Messing
  • - Abhebung: MLS50A+B "Linear Drive"
  • - Teppich: 42 Hi-Carbon Stahlspiralen
  • - Felle: Evans G1 coated, Hazy 300
  • - Finish: Midnight Maple Burl
  • - Hardware: Black Nickel
  • - Preis: 359,00 € UVP
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare