Feature
2
01.03.2019

Studiomythen widerlegt – Dichtung und Wahrheit in der Musikproduktion

Was ist dran an den verbreiteten Annahmen?

Recording und Mixing unter der Lupe

Menschen, die sich mit Tontechnik beschäftigen, glauben manchmal Dinge, die sich leicht als falsch herausstellen, wenn sie nur ordentlich hinterfragt werden.

 

Das Tonstudio ist ein mystischer Ort – kann man meinen. Andere finden, dass Musikproduktion eben nur "Arbeit" ist. Dennoch entstehen um Recording und Mixing verschiedene Mythen. Diese stellen sich nicht selten als Fehlannahmen heraus.

Unser Autor Gregor Hennig lässt so manches Luftschloss zusammenbrechen, indem er einfach nur genau hinschaut und Tatsachen benennt. "First Take, Best Take" beispielsweise ist eine Annahme, die sich eisern hält. Aber was ist da wirklich dran? Und klingt ein großer Raum wirklich "groß"? 

Wenn Mythen zerpflückt werden, muss das keine Enttäuschung sein: Hier lernt ihr eine Menge für die Musikproduktion. 

Verwandte Artikel

User Kommentare