Hersteller_PRS
News
1
23.06.2014

Streng limitiert: PRS veröffentlicht 2014er Custom 24 Semi-Hollow nur 160 mal

PRS kündigt Custom 24 Semi-Hollow in verschwindend geringer Auflage an. Die Edel-Gitarre soll aber nicht nur selten, sondern auch besonders hochklassig sein.

Dafür wurde die Gitarre auch weiterentwickelt: Das neue PRS-Flaggschiff-Modell ist die erste Semi-Hollow Klampfe mit einem F-Loch. Dadurch soll die eine größere Klangfülle im Mittensegment und ein höheres Sustain verleihen.

Die Custom 24 ist die Ur-PRS. Paul Reed Smith brachte die Eigenschöpfung zu seiner ersten NAMM Show 1985 mit. Seitdem erscheint die beliebte Gitarre in regelmäßigen Abständen in limitierten Auflagen.

Die Auflage der 2014er Custom 24 Semi-Hollow liegt bei schmalen 160 Stück weltweit. Gerade einmal 30 Stück davon werden den Atlantik überqueren und europäischen Gitarristen zur Verfügung stehen. Entsprechend muss aber auch in die Tasche gelangt werden – die UvP beträgt stolze 5.030 €.  

Verwandte Artikel

User Kommentare