Hersteller_Roland
News
3
12.09.2017

Roland V-COMBO VR-730 vorgestellt

Live Performance Keyboard

Mit V-Combo VR-730 stellt Roland ein Keyboard speziell für Live-Keyboarder vor, die eine große Klaviatur benötigen. Ausgerüstet mit einer 73er Waterfall Tastatur, kombiniert das VR-30 Orgel-, E-Piano-, Akustikpiano- und Synthesizersounds in einem Instrument. Klassische, mit Zugriegeln zu bedienende Orgeln, sollen mit den dazugehörigen Effekten ein authentisches Hörerlebnis vermitteln. Bei den Pianos hat Roland auch eine Anleihe aus dem RD-2000 Stage Piano vorgenommen, um einen optimalen Sound zu garantieren. Zusätzlich soll eine große Anzahl an ausgesuchten Synthesizersounds unterschiedlicher Genres, das gebotene Soundpotenzial ergänzen. Mit Fokus auf eine leichte Bedienbarkeit soll die kostenlose VR-09 Editor-App für das iPad, die Bearbeitung von Orgel- und Synthesizersounds via Roland Wireless Connect ermöglichen. 

Die wichtigsten Funktionen im Kurzüberblick:

  • 73 Tasten (Waterfall)
  • 3 Keyboard-Modalitäten (Split, Layer, 2/3-Manual)
  • 128 Stimmen
  • Virtual Tone Wheel Organ
  • SuperNATURAL Synth
  • PCM Synth
  • 268 Sounds
  • 100 Registrations
  • Looper Sektion
  • Rhythmus Patterns
  • 9,9 kg Gewicht

Weitere Informationen findest Du auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare