News
3
01.10.2020

Reason Europa Synthesizer jetzt für Online-DAW Amped Studio erhältlich!

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, trotzdem wird jetzt noch deutlicher, dass Musikproduktion zukünftig in der Cloud stattfindet. Amped Studio baut den Kosmos der Online-DAW aus, Europa von Reason Studios ist nun der erste virtuelle Synthesizer eines Drittherstellers. Was kommt als nächstes?

Reason Europa in Amped Studio

Seit 2017 berichten wir euch über die Entwicklung der im Webbrowser funktionierenden DAW Amped Studio. Am Anfang wirkte das Projekt noch mehr wie ein Proof of Concept, ein Jahr später sah die DAW schon vielversprechender aus und vor ein paar Wochen gab es mit VST-Support einen weiteren Schritt nach vorne. Der Hersteller kündigte bereits an, dass der Fokus weiterhin auf dem eigenen Plug-in-Format WAM liegt.

Jetzt stellt Reason Studios den beliebten Software-Synthesizer Europa in genau diesem Format vor. Der Schritt war vielleicht absehbar, denn bereits 2018 hat der schwedische Entwickler Europa als vollwertigen Web-Synthesizer veröffentlicht. Wahrscheinlich wurden ein paar Anpassungen und Optimierungen vorgenommen, insofern ist das jetzt kein großer Schritt für Reason Studios.

Es ist also auch nicht überraschend, dass ihr den virtuellen Synthesizer direkt auf der Website von Amped Studio ausprobieren könnt. „Try before you buy“ oder alternativ auch „testen, bevor ihr mietet“. Denn das Plug-in steht sowohl für den einmaligen Kauf als auch im Abo bereit.

Damit ihr aus der Demo ein paar Klänge herausholt, liefert Amped Studio direkt eine Piano-Rolle wie in der DAW mit, die mit Europa verbunden ist und eure eingegebenen Noten da hineinschickt.

Was kommt als nächstes?

Vielleicht arbeiten ja schon andere Entwickler an WAM-Plug-ins? Wer weiß. Ich muss da an iOS denken, wo Musik-Apps zu Anfang auch eher wie ein Gimmick erschienen. Mittlerweile sind viele namhafte Hersteller auf AUv3-Plug-ins aufgesprungen. Fabfilter, Eventide oder Sugar Bytes sind nur ein paar Beispiele. Gut möglich, dass es also bald weitere „native“ Plug-ins für Amped Studio gibt und die Online-DAW weiter Gestalt annimmt.

Preise

Wenn ihr Europa in Amped Studio nutzen wollt, bezahlt ihr entweder 49 US-Dollar für den Kauf oder 4 US-Dollar monatlich (beziehungsweise 29 US-Dollar jährlich) für die Miete. Amped Studio ist in einer eingeschränkten Version kostenlos, Premium kostet 4,99 US-Dollar monatlich (oder 49,99 US-Dollar im Jahr).

Weitere Infos

Videos

Verwandte Artikel

User Kommentare