Gitarre Hersteller_Pigtronix
Test
1
27.12.2021

Pigtronix Gamma Drive Test

Overdrive/Distortion für E-Gitarre

DriveKnirps

Mit dem Pigtronix Gamma Drive präsentiert der New Yorker Boutique-Effektpedalhersteller ein handliches Overdrive- und Distortion-Pedal mit aktiver 2-Band-Klangregelung und einem einzigartigen Mix aus Germanium-, Silizium- und LED-Clipping-Dioden in der Schaltung. Das im heimischen Brooklyn entworfene und in China gefertigte Pedal soll somit in der Lage sein, eine breite Palette an Drive-Sounds zwischen Clean-Boost und Distortion abzudecken.
Der Einfluss von Clipping-Dioden auf Overdrive-Schaltkreise ist dabei ein recht komplexes und umstrittenes Thema. Tatsache ist, dass allein der Einsatz etwa einer Germanium-Diode noch keine endgültigen Aussagen über den Charakter eines Pedals zulässt. Neugierig macht der Ansatz von Pigtronix aber allemal und unser Praxistest wird zeigen, ob der Drive-Knirps in Sachen Dynamik und Vielseitigkeit tatsächlich hält, was er verspricht.

Details

Das Gamma Drive sitzt in einem stabilen Metallgehäuse mit den Maßen (B x H x T) 42 x 47 x 92 mm und bringt 228 g auf die Waage. Wie für Mini-Pedale üblich, befinden sich die Ein- und Ausgangsbuchsen leicht versetzt an den Seiten und die Stromzufuhr erfolgt über eine Standard-9-V-Buchse an der Stirnseite. Der Stromverbrauch wird vom Hersteller mit 100 mA angegeben, was für ein analoges Overdrive-Pedal recht hoch erscheint, aber durchaus dem aktiven 2-Band-EQ geschuldet sein könnte. In einem Produktvideo weist Pigtronix außerdem darauf hin, dass das Gamma Drive mit bis zu 18 Volt betrieben werden kann. 

Auf der vorderen Hälfte der Oberseite befinden sich vier Regler für Lautstärke (Volume), Verzerrungsgrad (Gain), Höhen- (Treble) und Bassanteil (Bass) sowie eine blaue LED inmitten der vier Potis zur Anzeige des Betriebszustandes. Beide Klangregler können Frequenzen anheben und absenken und tun dies bei etwa 80 Hz (Bass) bzw. 2 kHz (Treble). Die hintere Hälfte des Gamma Drive beherbergt einen True-Bypass-Fußschalter. Alles in allem macht das kleine Pedal einen äußerst hochwertigen und vertrauenserweckenden Eindruck.

1 / 3
.

Verwandte Artikel

User Kommentare