Hersteller_Pearl Snare_Pro_FreeFloating_Bronze
Test
4
08.09.2014

Fazit
(4 / 5)

Dünnwandige Bronze war eine gute Entscheidung, möchte man den Entwicklern von Pearl zurufen, denn mit der Free Floating Bronze Snare hat ein Arbeitspferd mit hervorragenden Klangeigenschaften das Licht der Welt erblickt. Die Summe der verbauten Einzelteile findet bei diesem Instrument eine ideale Abstimmung. Ob ganz dezent mit Besen bedient oder für kräftige Backbeats und Rimshots, die Trommel erweist sich als Alleskönner. Mit dem stets runden, aber trotzdem präsenten Klangeigenschaften der Phosphorbronze bringt sie einen gefälligen, aber auch eigenständigen Klangcharakter hervor. Abzug gibt es für die optischen Makel im Kesselinneren unseres Testexemplars, hier wäre im Hinblick auf den Anschaffungspreis deutlich mehr zu erwarten. Am Ende sind das aber nur wenige Haare in einer ansonsten wohlschmeckenden Suppe, die man liebend gerne auslöffelt, für ein schlicht aussehendes, aber in vielen Facetten toll klingendes Instrument.

 

Tipp: Schaut euch unseren Snare Drum Ratgeber an. Dort gibt es viele interessante Facts zum Thema zu entdecken. http://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/snare-drum-ratgeber.html

  • Pro
  • - hoher Stimmumfang
  • - resonanter Kesselklang
  • - stilübergreifende Einsetzbarkeit
  • Contra
  • - unsaubere Verarbeitung der Kesselinnenseite
  • Technische Spezifikationen
  • - Bezeichnung: Pearl FTPB 1465
  • - Größe: 14x6,5 Zoll
  • - Kessel: 1,2 Millimeter Phosphorbronze
  • - Spannreifen: Pearl Mastercast Cast Hoops
  • - Böckchen: 10 x FT-65
  • - Abhebung: SR 160F
  • - Stimmschrauben: 20 x T-065 (Edelstahl)
  • - Teppich: SN 14-20I - 20 Stahlspiralen
  • - Felle: Remo Ambassador Coated, Ambassador Snare Side
  • - Finish: Phosphorbronze, matt gebürstet
  • - Hardware: verchromt
  • - Zubehör: Stimmschlüssel
  • - Herkunftsland: Taiwan
  • - Preis: 713,00 € UVP
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare