Gitarre Hersteller_Palmer
Test
1
18.12.2017

Fazit
(4.5 / 5)

Der Palmer Encore ist ein guter Partner für einfache Loop-Einsätze. Das Pedal ist solide gebaut und kommt mit kompakten Maßen und Gewicht und passt damit noch gut in die letzte freie Ecke auf dem Board. Die Klangqualität mit 24 Bit unkomprimiertem Audio-Signal ist überzeugend, auch bei vielschichtigen Overdubs wird ein transparenter Ton generiert. Die Bedienung mit einem Fußtaster und einem Regler ist einfach, aber beim Bühneneinsatz problematisch, wenn es um punktgenaue Stopps oder das geräuschlose Löschen von Loops im Ruhezustand geht. Allerdings ist das eine Faktor, der bei Loopern mit einem Taster normalerweise zum Tragen kommt. Wer das verschmerzen kann und einen preisgünstigen, einfachen Looper ohne Effekte und Schnickschnack sucht, sollte den Encore auf jeden Fall antesten.

  • Pro
  • sehr gute Audioqualität
  • einfache Bedienung
  • kompakte Größe
  • solide, roadtaugliche Verarbeitung
  • UNDO-Funktion
  • Contra
  • geräuschloses Löschen im „Ruhezustand“ nur bei heruntergeregeltem Volume-Regler möglich
  • Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Palmer
  • Modell: Encore
  • Typ: Looper Effektpedal
  • Herkunftsland: Deutschland
  • Regler: Level
  • Schalter: Fußtaster für Aufnahme, Wiedergabe, Stop, Löschen und Wiederherstellen
  • Aufnahmedauer: 10 Minuten
  • Audio: 24 Bit (unkomprimiert)
  • Anschlüsse: Input, Output, 9V DC
  • Stromaufnahme: 90 mA
  • Spannung: 9 V (Batterie oder Netzteil)
  • Maße: 60 x 100 x 60 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 249 Gramm
  • Verkaufspreis: 79,00 Euro (November 2017)
3 / 3

Auspackbilder findest du hier ->

Palmer Encore Looper

Verwandte Artikel

User Kommentare