NAMM_2020 Gitarre Hersteller_JHS_Pedals
News
1
12.01.2020

NAMM 2020: JHS präsentiert das PG-14 Overdrive/Distortion Paul Gilbert Signature Pedal

JHS stellt in Zusammenarbeit mit dem Gitarrenvirtuosen Paul Gilbert das PG-14 Overdrive/Distortion Pedal vor. Der Hersteller bezeichnet das PG-14 dabei als den "ultimate dirt channel to your amplifier". Die Verzerrung des Pedals basiert auf einem FET-Schaltkreis. Eine Besonderheit stellt außerdem ein aktiver Preamp für die Steuerung der Mitten dar.

JHS PG-14 Paul Gilbert Signature

Laut Herstelleraussage ist das JHS PG-14 in der Lage einem Gitarrenverstärker auch in geringen Lautstärken den Sound von weit aufgerissenen Amps zu verleihen. Differenziert einsetzen lassen dürfte sich das Pedal durch die zusätzliche Abstimmung der Mittenfrequenz. Für die Verzerrung gibt es neben dem Drive Poti außerdem noch ein mit Push betiteltes Poti zu entdecken. Das JHS Pedals Paul Gilbert PG-14 Signature Distortion Effektpedal ist mit True Bypass ausgestattet und Made in USA. Die Stromversorgung erfolgt über ein optionales 9V-DC-Netzteil. Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.
Wir sind gespannt und hoffen das JHS PG-14 Paul Gilbert Signature schon in Kürze testen zu können! 

Der empfohlene Verkaufspreis (EVP) für das JHS Pedals Paul Gilbert PG-14 Signature Distortion Effektpedal beträgt inkl. Mwst. Euro 239,00.

Erhältlich ab Anfang Februar!

Weitere Infos:

www.jhspedals.info

www.w-distribution.de

Hier geht’s direkt zu den NEWS-Bereichen, einfach klicken:

Verwandte Artikel

User Kommentare